Die Wissenschaft hilft in der Corona-Quarantäne

Die Wissenschaft hat die Problematik der sozialen und körperlichen Distanz erkannt und geht sie national wie international an. Das Department für Pflegewissenschaft der Universität Witten/Herdecke will zur Bewältigung des Problems mit zwei Projekten beitragen.

...

Kassen müssen Corona-Tests zahlen

Am Mittwoch ist ein Referentenentwurf aus dem Bundesgesundheitsministerium zur neuen Testverordnung in die Ressortabstimmung gegangen. Damit werde geregelt, dass die gesetzlichen Krankenkassen in klar definierten Fällen auch die Tests auf das Covid-19-Virus für Personen bezahlen müssen, die keine Symptome aufweisen. Heimbewohner und Pflegekräfte sollen besser geschützt werden.

...

Über 800 MDK-Mitarbeiter helfen aus

Über 800 MDK-Mitarbeiter sind derzeit in den Gesundheitsämtern sowie in Pflegeeinrichtungen und Krankenhäusern auf freiwilliger Basis tätig, meldet der Medizinische Dienst des Spitzenverbandes Bund der Krankenkassen (MDS).

...

Expertin rät zu waschbaren Materialien

Einzelbetreuung, (ab)waschbare Materialien, Mundschutz sowie Selbstdisziplin bei den persönlichen Hygienemaßnahmen – das sind die wichtigsten Punkte, auf die sich Betreuungsteams jetzt konzentrieren sollten. Hygieneexpertin Sabine R. Mück erklärt im Interview in der Zeitschrift Aktivieren die Details.

...

Corona-Ausbruch im Pflegeheim: Das ist jetzt zu tun

Mit zunehmender Ausbreitung des Coronavirus steigt auch die Wahrscheinlichkeit, dass sich Bewohner in Pflegeeinrichtungen anstecken. Pflegeberaterin Sabine Hindrichs erklärt, wie Pflegende bei einer bestätigten Infektion in der Einrichtung vorgehen sollten. Demnach sind strenge Schutzmaßnahmen sowie eine Meldepflicht einzuhalten.

...

Forscher ermitteln Haltbarkeit von Schutzmasken

Wie lange sollte eine Schutzmaske maximal getragen werden? Wann muss man durchfeuchtete Masken wechseln? Forschende vom Fraunhofer Institut für Techno- und Wirtschaftsmathematik (ITWM) gehen diesen Fragen mit mathematischen Simulationen nach.

...

M-V: Flächendeckende Corona-Tests in Pflegeeinrichtungen

Die flächendeckenden, freiwilligen Corona-Tests in Alten- und Pflegeheimen in Mecklenburg-Vorpommern haben am Freitag begonnen. Damit werde erstmals bundesweit ein Testschwerpunkt auf Bewohner und Beschäftigte von stationären Pflegeeinrichtungen sowie Einrichtungen der Tages- und Kurzzeitpflege gelegt.

...

Patientenschützer: Für Pflegeheime Testkonzept wie für Bundesliga

Angesichts der Lockerung weiterer Beschränkungen in der Corona-Krise fordern Patientenschützer für Pflegeheime ein Schutzkonzept wie für die Fußball-Bundesliga. Die Gewerksachaft Verdi pocht derweil darauf die Kostenübernahme der Tests aus Steuermitteln, weil sie der epidemiologischen Gefahrenabwehr dienten.

...