Drei Milliarden Euro für die Digitalisierung der Gesundheitsversorgung

Bayerns Gesundheits- und Pflegeministerin Melanie Huml (CSU) setzt auf die Digitalisierung, um die medizinische und pflegerische Versorgung der Menschen in Bayern weiter zu verbessern. Bayern wird deswegen mehrere Milliarden investieren, heißt es laut Pressemitteilung des Staatsministeriums für Gesundheit und Pflege.

...

Leichtere Pflegeplatzsuche im Internet

Die Suche nach einem Pflegeplatz soll in Nordrhein-Westfalen einfacher werden. Künftig soll eine zentrale Internetplattform eine Übersicht über freie Pflegeplätze in allen Regionen des Landes bieten. Außerdem müssen alle Pflegeeinrichtungen mit WLAN-Netzen einen flächendeckenden Internetzugang für die Bewohner bereitstellen.

...

Kein Einsatz ohne Akzeptanz von Nutzern und Pflegenden

Wenn assistive Technologie in der Betreuung vor allem demenzerkrankter Menschen eingesetzt werden soll, muss im Vorfeld zwingend sichergestellt sein, dass die Technik von Nutzern wie vom Betreuungspersonal gleichermaßen akzeptiert wird. Darauf weist Hilfsmittelexpertin Karen Kolsmann in der Fachzeitschrift Altenpflege hin.

...

Der Balljunge

Eleftherios Efthimiadis hat mit zwei Freunden eine zauberhafte Kugel namens "ichó" erfunden. Der interaktive Ball soll den Alltag von Demenzerkrankten bereichern helfen. Was es damit auf sich hat, lesen Sie in der aktuellen Ausgabe der Fachzeitschrift Altenpflege.

...

Digitale Lösungen: Wohin geht die Reise?

Digitale Lösungen in der Altenhilfe eröffnen Chancen. Welche Grenzen gibt es, z.B. aus ethischen und qualitativen Gründen? Exemplarische Beispiele und Impulse, was sich in der Branche tut und welche Strategien sinnvoll sein können, lesen Sie in der März-Ausgabe der Zeitschrift Altenheim.

...

Digitalisierung in der Pflege

Das Ministerium für Soziales und Integration stellt im Rahmen der Digitalisierungsstrategie des Landes digital@bw rund 4 Millionen Euro für 14 digitale Projekte im Gesundheits- und Pflegebereich zur Verfügung. Das gab Sozialminister Manne Lucha bei der Landesgesundheitskonferenz in Stuttgart bekannt.

...