Leistungen auf das Notwendigste reduziertLeistungen auf das Notwendigste reduziert

Die Pandemie wird von 85 Prozent der Diakonie-Beschäftigten in den Einrichtungen der Altenhilfe als große Belastung empfunden. Dies ist ein Ergebnis einer Ad-hoc-Umfrage der Diakonie und midi, der Zukunftswerkstatt von Diakonie und EKD, unter Mitarbeitenden in der Altenhilfe/-pflege.

...

Studie: 26.000 Pflegekräfte mehr bei besseren JobbedingungenStudie: 26.000 Pflegekräfte mehr bei besseren Jobbedingungen

Der Mangel an Altenpflegekräften ließe sich einer Studie zufolge durch bessere Arbeitsbedingungen deutlich abmildern. "Wenn das Personal nicht überdurchschnittlich häufig krank wäre oder frühverrentet werden müsste, könnten 50.000 Pflegebedürftige zusätzlich versorgt werden", heißt es im aktuellen "Pflegereport" der Krankenkasse Barmer.

...

Je Pflegebedürftigem 30 Schnelltests pro MonatJe Pflegebedürftigem 30 Schnelltests pro Monat

Ab 1. Dezember sollen je Pflegebedürftigem 30 Schnelltests pro Monat möglich sein. Das geht aus einem am Mittwochabend gefassten Beschluss von Kanzlerin Angela Merkel (CDU) und den Ministerpräsidenten hervor. Das reicht nicht aus, kritisieren Patientenschützer.

...

IDA-NRW bemängelt PoC-TestkapazitätenIDA-NRW bemängelt PoC-Testkapazitäten

Thomas van der Most, Vorsitzender der Interessengemeinschaft für Anbieter der Außerklinischen Intensivpflege NRW (IDA-NRW), hat in einem Brief an Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes Nordrhein-Westfalen die Versorgung mit PoC-Tests in der außerklinischen Intensivpflege kritisiert.

...

Heimleiterin wird nach Corona-Ausbruch abgesetztHeimleiterin wird nach Corona-Ausbruch abgesetzt

Nach einem Corona-Ausbruch mit mindestens 15 Toten in einem Berliner Pflegeheim muss die Heimleitung nach Angaben von Gesundheitssenatorin Dilek Kalayci (SPD) gehen. Die Heimaufsicht habe den weiteren Einsatz der Leitung im Bezirk Lichtenberg untersagt, sagte sie in einer Fragestunde im Abgeordnetenhaus am Donnerstag.

...

Corona-Infektion bei Berufsgenossenschaft meldenCorona-Infektion bei Berufsgenossenschaft melden

Wenn sich Pflegende auf der Arbeit mit dem Coronavirus anstecken, sollten sie die Infektion umgehend der zuständigen Berufsgenossenschaft als Versicherungsfall melden. Das rät der WG-Fachverband wig Wohnen in Gemeinschaft allen Pflegeanbietern.

...

MDK setzt Regelprüfungen und Hausbesuche ausMDK setzt Regelprüfungen und Hausbesuche aus

Die Medizinischen Dienste der Krankenkassen (MDK) setzen während der aktuellen Kontaktbeschränkungen Regelprüfungen und persönliche Hausbesuche in der ambulanten und stationären Pflege aus. Das hat der Medizinische Dienst des Spitzenverbandes Bund der Krankenkassen (MDS) jetzt verkündet.

...

Über 80 Pflegeheime mit Corona-Infektionen gemeldetÜber 80 Pflegeheime mit Corona-Infektionen gemeldet

Die Zahl der Coronavirus-Ausbrüche in niedersächsischen Alten- und Pflegeheimen hat weiter zugenommen. In der vergangenen Woche seien insgesamt 84 Einrichtungen mit aktivem Infektionsgeschehen gemeldet worden, teilte das Gesundheitsministerium in Hannover der dpa mit.

...