Wie es gelingtWie es gelingt

"Besonders mittelständische Altenhilfeträger sollten vermehrt in Kooperation mit Investoren kleine Quartiershäuser aufbauen" rät Udo Winter. Gemeinsam mit Dr. Marco Kelle informiert er in zwei Seminaren über die Realisierungsmöglichkeiten solcher Immobilien.

...

24-Stunden-Betreuung nur mit zusätzlichen Angeboten rechtssicher24-Stunden-Betreuung nur mit zusätzlichen Angeboten rechtssicher

"Eine Betreuung in privaten Haushalten mit nur einer Betreuungskraft kommt nicht ohne zusätzliche Betreuungsangebote aus, wenn eine 24-Stunden-Betreuung rechtssicher realisiert werden soll." Das hat das Bundesministerium für Arbeit und Soziales auf eine Anfrage des ARD-Mittagsmagazin vom 29. Februar 2020 klargestellt.

...

Tagespflege für chronisch psychisch kranke MenschenTagespflege für chronisch psychisch kranke Menschen

Die psychiatrische Tagespflege VitalAltona in Hamburg ist die bundesweit erste Einrichtung, die sich an Menschen mit einer chronisch psychischen Erkrankung und einem Pflegegrad richtet. Auf Grundlage des Pflegestärkungsgesetzes II schaffte der Träger Nussknacker e. V. ein neues Angebot für ihren Kundenkreis.

...

Baden-Württemberg stellt mehr Geld bereitBaden-Württemberg stellt mehr Geld bereit

Um dringend benötigte Kurzzeitpflegeplätze zu schaffen, hat Baden-Württemberg mit dem Förderprogramm "Solitäre Kurzzeitpflege" im vergangenen Jahr insgesamt 7,6 Millionen Euro bereitgestellt. Wie Sozial- und Integrationsminister Manne Lucha am 15. Januar in Stuttgart mitteilte, wurden die Fördermittel bereits komplett abgerufen.

...

Zu wenig Kurzzeitpflegeplätze in NRWZu wenig Kurzzeitpflegeplätze in NRW

Der Bundesverband privater Anbieter sozialer Dienste (bpa) hat vor einer dramatischen Unterversorgung mit Kurzzeitpflegeplätzen in Nordrhein-Westfalen gewarnt. "Kurzfristig einen Platz zu finden, geht kaum", sagte Norbert Grote, Leiter der bpa-Landesgeschäftsstelle NRW gegenüber der Deutschen Presse Agentur (dpa).

...

Pflegeheime für Menschen mit Demenz werden besonders unterstütztPflegeheime für Menschen mit Demenz werden besonders unterstützt

Angesichts der Engpässe in der Pflege ist in Bayern ein weiteres neues Förderprogramm angelaufen. Damit sollen zum einen neue Pflegeplätze geschaffen, aber auch bestehende Plätze weiterentwickelt werden. "Ziel ist es, allein im Jahr 2020 bis zu 1000 Pflegeplätze zu fördern", sagte Gesundheits- und Pflegeministerin Melanie Huml (CSU).

...

Gemeinsamer Antrag der KoalitionsfraktionenGemeinsamer Antrag der Koalitionsfraktionen

Kurzzeitpflegeplätze sind eine wichtige Übergangslösung für Pflegebedürftige und ihre Angehörigen. Es gibt aber nicht genug davon. Union und SPD haben vereinbart, für mehr Plätze zu sorgen. Jetzt werden die Bundestagsfraktionen ungeduldig.

...

Kliniken sollen Kurzzeit-Pflege anbieten dürfenKliniken sollen Kurzzeit-Pflege anbieten dürfen

Die Bedingungen für die Kurzzeit-Pflege sollten nach Ansicht von Sozialministern besser werden. Gemeinsam mit Niedersachsen will der Nordosten einen Lösungsvorschlag bei der Arbeits- und Sozialministerkonferenz am Mittwoch und Donnerstag in Rostock unterbreiten.

...

Grundlagen für die Überwindung der SektorengrenzeGrundlagen für die Überwindung der Sektorengrenze

Für Dr. Bodo de Vries, Vorsitzender des Deutschen Evangelischen Verbandes für Altenarbeit und Pflege (DEVAP), eröffnet das zweite Gutachten zur alternativen Ausgestaltung der Pflegeversicherung von Prof. Dr. Heinz Rothgang den Weg zur Neuorganisation des Leistungs­geschehens.

...