„The Winner is? Die Pflege!“

Der Poetry-Slam-Wettbewerb "Care in Poetry" der Initiative "Starke Pflege in Münster" ist abgeschlossen. Mit über 70.000 Zugriffen auf die fünf Finalbeiträge und den vielen motivierenden Kommentaren für die Teilnehmerinnen war die Aktion ein großer Erfolg. Am Ende hat Johanna Autering, Pflegefachkraft aus dem Antoniushaus in Lüdinghausen, die Abstimmung für sich...

Das Finale hat begonnen

Mit fünf ausgewählten Beiträgen geht der Poetry-Slam-Wettbewerb "Care in Poetry" der Initiative "Starke Pflege in Münster" online. Gesucht wurden Geschichten aus der Pflege, die authentisch über den Alltag von Pflege- und Betreuungskräften erzählen. "Wir sind total begeistert, wie unterschiedlich die Beiträge sind, die wir erhalten haben", freut sich Roland Weigel,...

Neu: auch examinierte Pflegekräfte dürfen teilnehmen

Der Queen Silvia Nursing Award 2020 wartet mit gleich zwei Neuerungen auf: Erstmals dürfen nicht nur Pflegeazubis, sondern auch examinierte Pflegekräfte teilnehmen. Zudem werden in diesem Jahr Ideen gesucht, die sich der Corona-Pandemie annehmen. Startschuss ist der 1. September.

...

Innovative Projekte in Corona-Zeiten gesucht

Ihre Einrichtung hat im Zuge der Corona-Pandemie ein innovatives hauswirtschaftliches Projekt erfolgreich umgesetzt, das Bewohner und Mitarbeiter schützt, zufriedener macht und zur Lebensqualität beiträgt? Dann bewerben Sie sich jetzt für die Management-Auszeichnung in der Hauswirtschaft, den Altenheim Hauswirtschafts-Preis 2020.

...

Hessische Heime erhalten Tablets

Die hessischen Pflege-, Alten- und Behinderteneinrichtungen erhalten vom Land 10 000 Tablets. Damit will die Regierung dafür sorgen, dass die Bewohner der Heime trotz der geltenden Corona-Beschränkungen mit ihren Familien und Freunden in Kontakt bleiben können.

...

Plattdeutsch in der Pflege

Plattdeutsch kann in Norddeutschland eine große Hilfe in der Pflege sein. Viele alte Menschen und an Demenz Erkrankte fühlen sich in ihrer Muttersprache besser angesprochen. Initiativen für «Plattdüütsch in de Pleeg» gibt es deshalb in mehreren Bundesländern. Das Länderzentrum für Niederdeutsch vergibt nun ein Zertifikat.

...

Der gute Tipp: Selbstfürsorge

In der Corona-Krise arbeiten Pflegekräfte vielfach über ihre physischen und psychischen Belastungsgrenzen hinaus. Psychologin Dr. Dina Loffing gibt Tipps, wie Sie auf sich achten können. Heute: Selbstfürsorge

...

Quarantäne-Bereiche intelligent planen

Wie man durch die Schaffung von Quarantäne- und Isolationsbereichen wirksame Schutzmaßnahmen für Pflegeeinrichtungen erreichen kann, steht am Dienstag, 28. April im Fokus eines Webinars von Soleo in Kooperation mit CARE Invest.

...

Der gute Tipp: Mini-Pausen für den Kopf

In der Corona-Krise arbeiten Pflegekräfte vielfach über ihre physischen und psychischen Belastungsgrenzen hinaus. Psychologin Dr. Dina Loffing gibt Tipps, wie Sie auf sich achten können. Heute: Achtsamkeit in den Alltag bringen.

...

Leitmesse der Pflegewirtschaft ALTENPFLEGE 2020 findet nicht statt

Laut Vincentz Network, Veranstalter der ALTENPFLEGE 2020, kann die Leitmesse der Pflegewirtschaft in Hannover nicht stattfinden. Nachdem das ursprünglich für Ende März geplante Großevent wegen der Corona-Pandemie auf den Juni verschoben worden war, macht die dynamische Entwicklung der letzten Wochen die Durchführung unmöglich.

...

COVID-19 Infektion im Altenheim

Als besonders betroffen wurden stationäre Pflegeeinrichtungen auf Grund ihrer multimorbiden Klientel eingeschätzt. Nun ist ein Infektionsfall in einem Altenheim in Baden-Württemberg bekannt geworden.

...

Neues Projekt unterstützt Pflegeeinrichtungen im Gesundheitsmanagement

Pflegeberufe sind bekanntermaßen hart - und das liegt nicht zuletzt am Management der einzelnen Unternehmen, glauben Fachleute. Die Initiative "Gesundheits-Netzwerk für Unternehmen der Sozialwirtschaft" (GeNUSs) soll kleine und mittlere Unternehmen dabei unterstützen, ein betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM) zu etablieren.

...