Mut machen trotz Maske: mit Humor gegen die AngstMut machen trotz Maske: mit Humor gegen die Angst

Mund-Nasen-Schutz, Besuchseinschränkungen, weniger Beschäftigungsmöglichkeiten – was bereits vielen orientierten Bewohner zu schaffen macht, kann Menschen mit Demenz zutiefst beunruhigen. Aktivieren hat nachgehakt, was Betreuungsteams tun können, um Ängsten vorzubeugen und zu begegnen.

...

Demenz: Damit der Mundschutz keine Angst machtDemenz: Damit der Mundschutz keine Angst macht

Mitarbeiter betreuen Bewohner zunehmend mit Mundschutz, soweit vorhanden, um sie vor einer Infektion zu schützen. Um Verwirrung und Ängste zu mildern, können Betreuende aus der Not eine Tugend machen. Aktivieren-Autorin Marie Krüerke zeigt auf, wie Teams das Maskentragen positiv thematisieren.

...

RKI empfiehlt Mund-Nasen-Schutz in der gesamten AltenpflegeRKI empfiehlt Mund-Nasen-Schutz in der gesamten Altenpflege

Im Zuge der aktuellen Corona-Pandemie empfiehlt das Berliner Robert Koch Institut (RKI), die zentrale Einrichtung der Bundesregierung auf dem Gebiet der Krankheitsüberwachung und -prävention, für alle Mitarbeiter in der stationären wie ambulanten Altenpflege das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes.

...