Kritik an Pflegekammer reißt nicht abKritik an Pflegekammer reißt nicht ab

Auch nach der Abschaffung der Mitgliedsbeiträge reißt die Kritik an der umstrittenen Pflegekammer in Niedersachsen nicht ab. Die Regierungsfraktionen von SPD und CDU hätten sich gegen eine Befragung aller Mitglieder zur Akzeptanz der Kammer entschieden, teilte die Gewerkschaft Verdi am Dienstag mit.

...

Dialogzentrum widmet sich WissenstransferDialogzentrum widmet sich Wissenstransfer

Das in Osnabrück neu gegründete Dialogzentrum Leben im Alter (DZLA) nimmt die Wissenszirkulation der gesamten gerontopsychiatrischen Versorung in den Fokus. Ziel sei es, so die Initiatoren, das Wissen aus den Bereichen Pflegepraxis und -forschung zusammenzuführen.

...

Leitfaden zur Pflege sexueller Minderheiten im AlterLeitfaden zur Pflege sexueller Minderheiten im Alter

Die Stadt Hannover hat für Führungskräfte in der Altenhilfe den Leitfaden "Zum adäquaten Umgang mit LSBTIQ in der ambulanten und stationären Altenpflege" herausgegeben. Damit soll Sensibilität geschaffen werden für die besonderen Bedürfnisse älterer Lesben, Schwuler, bisexueller, transsexueller, intersexueller und queerer Menschen.

...

Kliniken sollen Kurzzeit-Pflege anbieten dürfenKliniken sollen Kurzzeit-Pflege anbieten dürfen

Die Bedingungen für die Kurzzeit-Pflege sollten nach Ansicht von Sozialministern besser werden. Gemeinsam mit Niedersachsen will der Nordosten einen Lösungsvorschlag bei der Arbeits- und Sozialministerkonferenz am Mittwoch und Donnerstag in Rostock unterbreiten.

...

Streit unter Pflegenden: Beitragszahlung verweigern?Streit unter Pflegenden: Beitragszahlung verweigern?

Das Thema "Pflegekammer" erregt seit Monaten die Gemüter. In Niedersachsen kommen tausende Pflegekräfte der Zahlung ihres Beitrags einfach nicht nach und äußern so ihren Protest. Aber wie stehen Pflegende generell zu derartigem Ungehorsam? Altenpflege hat sich vor Ort umgehört und Befürworter wie Kritiker der Aktion...