Streit unter Pflegenden: Beitragszahlung verweigern?

Das Thema "Pflegekammer" erregt seit Monaten die Gemüter. In Niedersachsen kommen tausende Pflegekräfte der Zahlung ihres Beitrags einfach nicht nach und äußern so ihren Protest. Aber wie stehen Pflegende generell zu derartigem Ungehorsam? Altenpflege hat sich vor Ort umgehört und Befürworter wie Kritiker der Aktion...

Pflichtmitgliedschaft vor Gericht

Das Niedersächsische Oberverwaltungsgericht (OVG) mit Sitz in Lüneburg hat angekündigt, am 22. August darüber entscheiden zu wollen, ob die Pflichtmitgliedschaft in der Pflegekammer Niedersachsen rechtens ist oder nicht. Gleich zwei Klägerinnen wehren sich auf juristischem Wege gegen ihre verpflichtende Mitgliedschaft.

...

Klage gegen Zwangsmitgliedschaft wird vor OVG verhandelt

Über die Pflichtmitgliedschaft in der niedersächsischen Pflegekammer entscheidet am Donnerstag das niedersächsische Oberverwaltungsgericht (OVG). Zwei Klägerinnen wehren sich gegen ihre Mitgliedschaft, wie eine Sprecherin des Gerichts in Lüneburg mitteilte.

...

Verband kritisiert unzureichende Vergütungen

Angesichts des von der Bundesagentur für Arbeit (BA) veröffentlichten Entgeltatlasses, aus dem hervorgeht, dass Niedersachsen bei der Bezahlung von Altenpflegefachkräften auf dem letzten Platz im Westen liegt, äußert die niedersächsische Landesvorsitzende des Bundesverbandes privater Anbieter sozialer Dienste (bpa) Ricarda Hasch Kritik.

...

Vorwürfe gegen die FDP Niedersachsen

Der Deutsche Berufsverband für Pflegeberufe (DBfK) wirft der FDP Landtagsfraktion in Niedersachsen vor, derzeit die professionelle Pflege zu schwächen, indem sie gegen die Pflegekammer mobil machen.

...