Ausbildungszahlen fallen ernüchternd ausAusbildungszahlen fallen ernüchternd aus

Bayern ist bei der Zahl der Auszubildenden in der Pflege auf den hinteren Plätzen gelandet. Das hat der Pflegeausbildungsindex (PIX) gezeigt. Laut der Vereinigung der Pflegenden in Bayern (VdPB) seien die Ziele der Ausbildungsoffensive Pflege ohne intensivere Maßnahmen kaum zu...

Rassismus hat bei uns keinen PlatzRassismus hat bei uns keinen Platz

Der Deutscher Hauswirtschaftsrat solidarisiert sich mit den Opfern von Hanau, heißt es in der Pressemitteilung. Die Teilnehmenden der Ratsversammlung am 21. Februar 2020 in Frankfurt betonen, dass gerade in der Domäne Hauswirtschaft traditionell in Teams gearbeitet wird, die interkulturell zusammengesetzt sind.

...

Das sollten Pflegeheime und ambulante Dienste beachtenDas sollten Pflegeheime und ambulante Dienste beachten

Der Corona-Virus breitet sich weltweit aus. Auch in Deutschland steigt die Zahl der Fälle. Gefährlich ist die neuartige Atemwegserkrankung COVID-19 besonders für ältere Menschen mit Vorerkrankungen. Also für die Menschen, die in Pflegeeinrichtungen oder durch ambulante Dienste gepflegt werden.

...

Für einen bedarfsgerechten PersonaleinsatzFür einen bedarfsgerechten Personaleinsatz

Mit dem Pflegestärkungsgesetz II beauftragte der Gesetzgeber die Pflegeselbstverwaltung, ein wissenschaftlich fundiertes Verfahren zur bundesweit einheitlichen Personalbemessung in Pflegeeinrichtungen entwickeln und erproben zu lassen. Bis zum 30. Juni 2020 wird die Universität Bremen unter Leitung von Prof. Dr. Heinz Rothgang das Vorhaben abschließen. Aktuell liegt der 2. Zwischenbericht für das...

Experten empfehlen Mix verschiedener InstrumenteExperten empfehlen Mix verschiedener Instrumente

Der Fachkräftemangel ist in der Pflegebranche das Thema Nummer Eins. Es dauert immer länger bis ein Heimbetreiber eine freie Stelle wieder besetzen kann. Für eine erfolgreiche Personalsuche und eine langfristige Mitarbeiterbindung empfehlen Experten die Kombination von verschiedenen Instrumenten.

...

Es fehlen 100.000 PflegekräfteEs fehlen 100.000 Pflegekräfte

In den Altenpflegeheimen in Deutschland werden einem Gutachten der Universität Bremen zufolge mehr als 100.000 Pflegerinnen und Pfleger zusätzlich gebraucht, um die hohe Arbeitsbelastung zu senken und eine angemessene Betreuung zu gewährleisten.

...

Faktenblatt: Pflege ist belastendFaktenblatt: Pflege ist belastend

Professionell Pflegende sind laut Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA) in ihrem Arbeitsalltag hohen körperlichen und psychischen Anforderungen ausgesetzt. In einem Faktenblatt präsentiert die BAuA aktuelle Zahlen zu den Arbeitsbedingungen in der Pflege und den gesundheitlichen Beschwerden der Pflegenden.

...

Münchenstift führt Münchenzulage und Jobticket einMünchenstift führt Münchenzulage und Jobticket ein

Der Aufsichtsrat der Münchenstift hat am 18. Februar 2020 entschieden, dass das Unternehmen für alle Mitarbeiter eine Münchenzulage sowie ein vergünstigtes Jobticket einführen wird. Das Einstiegsgehalt für Pflegefachkräfte soll sich mit der Zulage auf mehr als 3.500 Euro erhöhen.

...