Kritik an KAP-ErgebnissenKritik an KAP-Ergebnissen

Für die Ergebnisse der Konzertierten Aktion Pflege (KAP) gab es bei der Eröffnung der Altenheim Expo 2019 am Dienstag, 25. Juni 2019 in Berlin viel Lob – und viel Kritik. Lob für die ambitionierten Ziele der KAP, Kritik für fehlende Antworten und Konzepte zur Finanzierung.

...

Neues Beratungsportal für Heime und DiensteNeues Beratungsportal für Heime und Dienste

Zielgerichtete berufliche Gesundheitsförderung (BGF) kann Pflegende vor besonderen Belastungen im Pflegealltag schützen. Das hat ein Modellprojekt des Bundesverbandes privater Anbieter sozialer Dienste (bpa) gemeinsam mit der Ludwig-Maximilians-Universität München und dem Bayerischen Heilbäder-Verband (BHV) deutlich gezeigt.

...

7. Kooperationskonferenz "Gute Arbeit in der Pflege"7. Kooperationskonferenz "Gute Arbeit in der Pflege"

Bei der 7. Kooperationskonferenz "Gute Arbeit in der Pflege" der Landesinitiative Fachkraft im Fokus kamen am 19. Juni 2019 Vertreter aus der Politik, Wirtschaft, Agenturen für Arbeit und Jobcenter sowie von Krankenkassen, Sozialverbänden und Gewerkschaften in Magdeburg zusammen, um sich über die anstehende Herausforderung auszutauschen.

...

Projektteam favorisiert QualifikationsmixmodellProjektteam favorisiert Qualifikationsmixmodell

Teil der Konzertierten Aktion Pflege der Bundesregierung ist die Entwicklung und Erprobung eines Personalbemessungsverfahrens bis Juni 2020. Die damit beauftragte Projektgruppe der Uni Bremen erarbeitet hierfür gerade ein Modell, bei dem die Qualifikationsstruktur der Pflegekräfte von der Zusammensetzung der Bewohnerschaft abhängt.

...

Kabinett spricht über Heils GesetzKabinett spricht über Heils Gesetz

Bundesarbeitsminister Hubertus Heil (SPD) will das Gesetz für eine bessere Bezahlung in der Altenpflege am Mittwoch ins Kabinett bringen. Damit würden zwei Möglichkeiten eröffnet, die in jedem Fall zu höheren Löhnen und besseren Arbeitsbedingungen in der Altenpflege führen würden, sagte Heil.

...

Pflegekammerkonferenz in Berlin gegründetPflegekammerkonferenz in Berlin gegründet

Die Landespflegekammern Niedersachsen, Rheinland-Pfalz und Schleswig-Holstein haben mit dem Deutschen Pflegerat (DPR) eine gemeinsame Vertretung in Berlin gegründet: Die Pflegekammerkonferenz (AG der Pflegekammern – Bundespflegekammer) soll die Interessen der geschätzt 1,3 Millionen Pflegefachpersonen auf Bundesebene vertreten.

...

Mitglieder wählen neues PräsidiumMitglieder wählen neues Präsidium

Während ihrer turnusgemäßen Bundesmitgliederversammlung am 13. Juni 2019 haben die Mitglieder des Bundesverbands privater Anbieter sozialer Dienste (bpa) ein neues Präsidium gewählt und gleichzeitig die Weichen für einen Generationenwechsel gestellt.

...

Generalistik ab 2020: Finanzierung gesichertGeneralistik ab 2020: Finanzierung gesichert

Im Land Berlin ist die Grundlage für die finanzielle Sicherung der neuen generalisierten Pflegeausbildung gelegt worden. Vertreter aller an der Ausbildung beteiligten Akteure haben sich auf die Pauschalen zur Finanzierung der beruflichen Ausbildung in der Pflege geeinigt.

...

BGW: Richtig Pause machen ist wichtigBGW: Richtig Pause machen ist wichtig

Ist die To-do-Liste lang und die Arbeitsbelastung hoch, neigen einige Berufstätige dazu, die Pausen auszulassen. Denn dann schafft man schließlich mehr, oder? Nein, erklärt Psychologin Sabine Gregersen von der Berufsgenossenschaft Gesundheit und Wohlfahrtspflege (BGW).

...

Mach' mal PauseMach' mal Pause

Ist die To-do-Liste lang und die Arbeitsbelastung hoch, neigen einige Berufstätige dazu, die Pausen auszulassen. Denn dann schafft man schließlich mehr, oder? Nein, erklärt Psychologin Sabine Gregersen von der Berufsgenossenschaft Gesundheit und Wohlfahrtspflege (BGW).

...

Das ändert sich für Arbeitnehmer aus Nicht-EU-LändernDas ändert sich für Arbeitnehmer aus Nicht-EU-Ländern

Am 7. Juni 2019 hat der Bundestag das Fachkräfteeinwanderungsgesetz verabschiedet, das Ende des vergangenen Jahres vom Kabinett beschlossen worden war. Dem Fachkräftemangel und den Auswirkungen des demografischen Wandels in Deutschland soll so entgegengewirkt werden. Vielen geht das Gesetz aber nicht weit genug.

...

Heime müssen Sozialabgaben für Honorarkräfte zahlenHeime müssen Sozialabgaben für Honorarkräfte zahlen

Das Aus für den Einsatz von Honorarkräften in stationären Pflegeeinrichtungen hat das Bundessozialgericht mit einem Urteil vom 7. Juni 2019 besiegelt. Demnach können Pflegeheime ihre Personalprobleme nicht mit dem Einsatz von sozialversicherungsfreien und damit beitragsfreien Honorar-Pflegefachkräften lösen.

...