Pflegeanbieter gründen bundesweiten ArbeitgeberverbandPflegeanbieter gründen bundesweiten Arbeitgeberverband

Mehrere große Pflegeanbieter und -Verbände under anderem aus den Bereichen von Arbeiterwohlfahrt, Arbeiter-Samariter-Bund und der Diakonischen Dienstgeber in Niedersachsen haben sich auf die Gründung eines bundesweit zuständigen Arbeitgeberverbandes im kommenden Monat verständigt.

...

Neue Geschäftsführung übernimmt ab JuniNeue Geschäftsführung übernimmt ab Juni

Der Betreiber von Pflegeeinrichtungen Emvia Living stellt die Geschäftsführung zum 1. Juni dieses Jahres neu auf und verlagert auch Zuständigkeitsbereiche. Das gab das Unternehmen in einer Pressemitteilung bekannt.

...

Mehr medizinische Befugnisse für Pflegekräfte?Mehr medizinische Befugnisse für Pflegekräfte?

Der Pflegebeauftragte der Bundesregierung, Andreas Westerfellhaus, fordert mehr medizinische Befugnisse für Pflegekräfte. Zwischen Ärzten und Pflegekräften müsse "endlich eine stärkere interdisziplinäre und interprofessionelle Zusammenarbeit" hergestellt werden, sagte er der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post".

...

Mehr medizinische Befugnisse für Pflegekräfte?Mehr medizinische Befugnisse für Pflegekräfte?

Der Pflegebeauftragte der Bundesregierung, Andreas Westerfellhaus, fordert mehr medizinische Befugnisse für Pflegekräfte. Zwischen Ärzten und Pflegekräften müsse "endlich eine stärkere interdisziplinäre und interprofessionelle Zusammenarbeit" hergestellt werden.

...

Intensivpflege: Forderungen nach Standards werden lauterIntensivpflege: Forderungen nach Standards werden lauter

Der Bedarf an ambulanten Pflegediensten, die Intensivpflege anbieten, wächst bundesweit und auch im Südwesten. Die Branche verzeichne Wachstumsraten zwischen zehn und 15 Prozent jährlich, sagt der Geschäftsführer des Ambulanten Intensivpflegeverbands Deutschland (IPV), Stephan Kroneder.

...

Der Arbeitgeberverband Pflege fordert steuerliche Vergünstigungen für Pflegekräfte. Überstunden von Pflegekräften sollten von Steuern und Sozialversicherungsabgaben befreit werden, erklärte Verbandschef Thomas Greiner zum Tag der Pflegenden am 12. Mai.

...

Fachkräftemangel in der Altenpflege steigtFachkräftemangel in der Altenpflege steigt

Altenpflegeheime müssen sich nach Einschätzung der Bundesagentur für Arbeit (BA) vorerst weiter auf Probleme bei der Besetzung freier Pflege-Jobs einstellen. Der Fachkräftemangel in der Branche habe zuletzt weiter zugenommen, teilte die Bundesagentur für Arbeit (BA) im Vorfeld zum "Tag der Pflege" am 10. Mai in Nürnberg mit.

...

Laumann: Pflegekräftemangel wird größerLaumann: Pflegekräftemangel wird größer

Der Pflegekräftemangel hat in Nordrhein-Westfalen noch deutlich zugenommen: 2018 hätten in NRW in der Altenhilfe 4268 Vollzeitkräfte gefehlt. Das geht aus einem Bericht von Gesundheitsminister Karl-Josef Laumann (CDU) an den Gesundheitsausschuss des Landtags hervor

...

Caritas Niedersachsen fordert bessere RahmenbedingungenCaritas Niedersachsen fordert bessere Rahmenbedingungen

Anlässlich des Internationalen Tags der Pflege am 9. Mai richten viele niedersächsische Altenhilfe-Einrichtungen der Caritas ein Frühstück mit ihren Mitarbeitenden aus. Mit dieser Aktion verbinden die Verantwortlichen aber auch Forderungen der Caritas zur Verbesserung der Rahmenbedingungen in der Pflege.

...

Rotes Kreuz warnt: Pflegeschulen fehlt GeldRotes Kreuz warnt: Pflegeschulen fehlt Geld

Das Deutsche Rote Kreuz hat vor einem Engpass in der Ausbildung von Altenpflegern gewarnt. "Ohne eine ausreichende Finanzierung der Pflegeschulen wird sich der Fachkräftemangel in diesem Bereich weiter verschärfen", sagte Rotkreuz-Präsidentin Gerda Hasselfeldt jetzt der "Neuen Osnabrücker Zeitung".

...