Reform soll 2021 kommen

"Es ist mein entschiedenes Ziel, dass wir die Pflegereform noch vor der nächsten Bundestagswahl umsetzen", kündigte Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) auf dem Gesundheitsforum der Unternehmerverbände Niedersachsen (UVN) am 11. September in Hannover an.

...

Eigenständigkeit fördern

Selbstgesteuerte Teams können gerade in Zeiten des Fachkräftemangels eine gute Möglichkeit darstellen, um den Betrieb agil aufzustellen und somit auch die Mitarbeiterbindung zu erhöhen. Besonders für ambulante Pflegedienste bietet sich dieses Mittel an.

...

Pflegeheim kündigt Mitarbeiterin fristlos

Ein Pflegeheim in Itzstedt (Kreis Segeberg; Schleswig-Holstein) hat einer Mitarbeiterin fristlos gekündigt, weil diese einen Corona-Test verweigert hatte. Die Frau hatte zuvor eine Demonstration gegen die Corona-Maßnahmen in Berlin besucht.

...

Mitarbeiter online regional finden

Das sogenannte eRecruiting bietet ambulanten Pflegediensten eine große Bandbreite an Möglichkeiten, online auf sein Unternehmen aufmerksam zu machen und gezielt nach geeigneten Bewerbern zu suchen. Über das sogenannte "Kiez-Marketing" können neue Mitarbeiter im regionalen Umfeld gefunden werden.

...

Flächendeckende Corona-Tests für Pflegepersonal gefordert

Der Deutsche Berufsverband für Pflegeberufe fordert angesichts knapper werdender Test-Kapazitäten eine zuverlässige Teststrategie für die Pflege. "Wenn die Zahl an Erkrankten ansteigt, können wir nicht schon wieder die hochgefährdeten Menschen in der Langzeitpflege mit massiven Einschränkungen belegen, bloß weil die Testkapazitäten nicht für das Pflegepersonal vorgehalten werden", sagte die Verbandspräsidentin...

Steigende Arbeitslosenzahlen bei Pflegekräften

In der Corona-Krise ist auch die Arbeitslosigkeit von Pflegekräften gestiegen. In der Altenpflege erhöhte sich die Zahl der arbeitslosen deutschen Beschäftigten seit dem Jahreswechsel bis Ende Juni um 27 Prozent auf etwa 27 700, bei den ausländischen um 37 Prozent auf rund 10 000.

...