Mehrheit sieht deutliche Mehrbelastung der MitarbeiterMehrheit sieht deutliche Mehrbelastung der Mitarbeiter

Die Corona-Pandemie hat zu einer deutlichen Mehrbelastung für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in der stationären Pflege geführt. Das ist eines der Zwischenergebnisse einer Umfrage unter Geschäftsführenden und Vorständen unter anderem durch die BFS Service GmbH.

...

Studie: Hoher Grad an Infizierten in der PflegeStudie: Hoher Grad an Infizierten in der Pflege

Jeder vierte Pflegedienst und jedes sechste Pflegeheim klagen noch immer über zu wenig Schutzausrüstung. Zudem leidet die Altenpflege unter erheblichem corona-bedingten Personalausfall. Das sind, wie jetzt das NDR-Fernsehmagazin "buten un binnen" meldete, erste Ergebnisse der Studie "Pflege in Zeiten von Corona" der <a data-orighref="https://www.uni-bremen.de/" href="https://www.uni-bremen.de/"...

Pflegepersonal ist häufiger krankgeschriebenPflegepersonal ist häufiger krankgeschrieben

Nicht nur das Alter der Pflegebedürftigen steigt, sondern auch das des Pflegepersonals und damit die Zahl der Krankheitstage. Mehr als die Hälfte (56 Prozent) der AOK-Versicherten in den Pflegeberufen waren 2019 mindestens einmal krankgeschrieben.

...

Fachkräftemangel – für die Pflegebranche eine zentrale Herausforderung. Verschärft wird der Wettbewerb um Personal durch die generalistische Pflegeausbildung. Vincentz Network unterstützt die Branche mit „Vincentz Personal ­– Mitarbeiter finden & binden“ – einer Systemlösung für erfolgreiches Recruiting.Die Zahlen sprechen für sich: Von zwei auf mehr als drei Millionen Menschen ist...

Pflegekräfte könnten wieder über Kammer abstimmenPflegekräfte könnten wieder über Kammer abstimmen

Laut Koalitionsvertrag von SPD und Grünen soll zur Stärkung der Pflegeberufe gemeinsam mit den Pflege-Berufsverbänden, der Hamburger Pflegeschulen und der akademischen Pflegeausbildung in Hamburg die Möglichkeit einer erneuten Vollbefragung aller Hamburger Pflegekräfte zur Gründung einer Landespflegekammer beraten werden.

...