Webinar: eRecruiting für PflegepersonalWebinar: eRecruiting für Pflegepersonal

Die Personalsituation in Pflegeunternehmen ist massiv angespannt. Sowohl was die Besetzung vakanter Stellen mit Fachkräften als auch den dringend benötigten Nachwuchs anbelangt. Hochgradig gefordert sind Personaler aus dem Pflegesektor, durch Umsetzung digitaler Maßnahmen per eRecruiting mehr qualitative Bewerbungen zu generieren.

...

Sofortprogramm Pflege ohne große WirkungSofortprogramm Pflege ohne große Wirkung

Die staatlichen Anstrengungen im Kampf gegen den Personalmangel in der Altenpflege zeigen bislang kaum Wirkung. Von 13.000 Stellen des "Sofortprogramms Pflege" sei nach anderthalb Jahren nur jede fünfte besetzt, berichtete das ARD-Hauptstadtstudio unter Berufung auf den Spitzenverband der gesetzlichen Krankenkassen (<a data-orighref="https://www.gkv-spitzenverband.de/" href="https://www.gkv-spitzenverband.de/" target="_blank" rel="noopener...

Fachkräftemangel – für die Pflegebranche eine zentrale Herausforderung. Verschärft wird der Wettbewerb um Personal durch die generalistische Pflegeausbildung. Vincentz Network unterstützt die Branche mit „Vincentz Personal ­– Mitarbeiter finden & binden“ – einer Systemlösung für erfolgreiches Recruiting.Die Zahlen sprechen für sich: Von zwei auf mehr als drei Millionen Menschen ist...

Bewahren Sie sich eine positive Einstellung zum Beruf!Bewahren Sie sich eine positive Einstellung zum Beruf!

Um einem möglichen Burnout entgegenzuwirken, sollten sich Pflegekräfte "eine grundsätzlich positive Einstellung zum Pflegeberuf" bewahren. Das sagte jetzt Rei Gesing, Unternehmensberater und Autor eines Ratgebers zur Prävention von Burnout in der Pflege, im Interview mit der Zeitschrift <a data-orighref="https://www.altenpflege-online.net/silver.econtent/catalog/vincentz/altenpflege/zeitschriften/altenpflege" href="https://www.altenpflege-online.net/silver.econtent/catalog/vincentz/altenpflege/zeitschriften/altenpflege"...

Experten empfehlen Mix verschiedener InstrumenteExperten empfehlen Mix verschiedener Instrumente

Der Fachkräftemangel ist in der Pflegebranche das Thema Nummer Eins. Es dauert immer länger bis ein Heimbetreiber eine freie Stelle wieder besetzen kann. Für eine erfolgreiche Personalsuche und eine langfristige Mitarbeiterbindung empfehlen Experten die Kombination von verschiedenen Instrumenten.

...

Fachkräfteagentur soll Vermittlung von Pflegekräften beschleunigenFachkräfteagentur soll Vermittlung von Pflegekräften beschleunigen

Eine neu gegründete Fachkräfteagentur soll die Vermittlung von Pflegekräften aus dem Ausland beschleunigen. Bundesgesundheitsminister Jens Spahn und der saarländische Ministerpräsident Tobias Hans (beide CDU) stellten jetzt in Berlin die Deutsche Fachkräfteagentur für Gesundheits- und Pflegeberufe (<a data-orighref="https://www.defa-agentur.de/" href="https://www.defa-agentur.de/" target="_blank" rel="noopener...

26 Prozent wollen vor der Rente raus aus der Pflege26 Prozent wollen vor der Rente raus aus der Pflege

Knapp 40 Prozent aller Pflegekräfte sind einer Umfrage zufolge der Ansicht, dass ihre Arbeit von der Gesellschaft nicht ausreichend anerkannt wird. Das hat eine jetzt veröffentlichte Erhebung des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) ergeben. Befragt worden waren insgesamt 246 Pflegekräfte des DRK aus Sachsen und Niedersachsen.

...

Berlin braucht bis 2030 21.000 zusätzliche FachkräfteBerlin braucht bis 2030 21.000 zusätzliche Fachkräfte

Im Bereich der stationären und ambulanten Altenpflege sind in Berlin zurzeit knapp 44.000 Menschen tätig. Für die Zukunft sind das deutlich zu wenige: Laut "Berliner Morgenpost" beziffert der Senat der Bundeshauptstadt den zusätzlichen personellen Bedarf in diesem Sektor für das Jahr 2030 auf rund 21.000...