Pflege hat das Potenzial zur neuen LeitökonomiePflege hat das Potenzial zur neuen Leitökonomie

Bayerns Gesundheitsministerin Melanie Huml (CSU) sieht in der Gesundheits- und Pflegewirtschaft einen Wachstumsmotor für die Wirtschaft im Freistaat - gerade auch mit Blick auf die Corona-Pandemie. Die Branche sei eine der stärksten in Bayern, sagte sie am Mittwoch.

...

Studie: Hoher Grad an Infizierten in der PflegeStudie: Hoher Grad an Infizierten in der Pflege

Jeder vierte Pflegedienst und jedes sechste Pflegeheim klagen noch immer über zu wenig Schutzausrüstung. Zudem leidet die Altenpflege unter erheblichem corona-bedingten Personalausfall. Das sind, wie jetzt das NDR-Fernsehmagazin "buten un binnen" meldete, erste Ergebnisse der Studie "Pflege in Zeiten von Corona" der <a data-orighref="https://www.uni-bremen.de/" href="https://www.uni-bremen.de/"...

Pflegepersonal ist häufiger krankgeschriebenPflegepersonal ist häufiger krankgeschrieben

Nicht nur das Alter der Pflegebedürftigen steigt, sondern auch das des Pflegepersonals und damit die Zahl der Krankheitstage. Mehr als die Hälfte (56 Prozent) der AOK-Versicherten in den Pflegeberufen waren 2019 mindestens einmal krankgeschrieben.

...

Ausbildungszahlen fallen ernüchternd ausAusbildungszahlen fallen ernüchternd aus

Bayern ist bei der Zahl der Auszubildenden in der Pflege auf den hinteren Plätzen gelandet. Das hat der Pflegeausbildungsindex (PIX) gezeigt. Laut der Vereinigung der Pflegenden in Bayern (VdPB) seien die Ziele der Ausbildungsoffensive Pflege ohne intensivere Maßnahmen kaum zu...

Zuzahlungen für Pflegeheimplätze steigen weiterZuzahlungen für Pflegeheimplätze steigen weiter

Im Bundesdurschnitt ist der Eigenanteil für einen Pflegeplatz binnen Jahresfrist um 110 auf 1940 Euro im Monat gestiegen. Das geht aus Daten des Verbands der Ersatzkassen (vdek) hervor. Am teuersten sind Heimplätze in Nordrhein-Westfalen mit 2357 Euro. Bundesweit am höchsten ist der Eigenanteil für die reine Pflege in Baden-Württemberg.

...

Faktenblatt: Pflege ist belastendFaktenblatt: Pflege ist belastend

Professionell Pflegende sind laut Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA) in ihrem Arbeitsalltag hohen körperlichen und psychischen Anforderungen ausgesetzt. In einem Faktenblatt präsentiert die BAuA aktuelle Zahlen zu den Arbeitsbedingungen in der Pflege und den gesundheitlichen Beschwerden der Pflegenden.

...

Was ist Deutschland eine gute Altenpflege wert?Was ist Deutschland eine gute Altenpflege wert?

Im internationalen Vergleich hat Deutschland bei den Ausgaben für die Altenpflege offenbar noch Luft nach oben. Denn gemessen an der Wirtschaftsleistung gibt Deutschland erheblich weniger Geld für die Altenpflege aus als die skandinavischen Länder oder die Benelux-Staaten.

...