Kritik an Ausstattung der Berufschulen

Der Deutsche Berufsverband für Pflegeberufe beklagt eine unzureichende Ausstattung der Berufsschulen. "Bisher werden unsere Berufsschulen für Pflege sehr stiefmütterlich behandelt", sagte Verbandspräsidentin Christel Bienstein den Zeitungen der Funke Mediengruppe.

...

Hören

Das Gefühl zu vermittlen, gehört zu werden, ist ein Qualitätsmerkmal professioneller Betreung laut Expertenstandard Beziehungsgestaltung in der Pflege von Menschen mit Demenz. Beziehungsangebote sollen dieses Gefühl erhalten und fördern.

...

Kaum Akademiker am Bett

Nur 0,34 Prozent aller Beschäftigten in der ambulanten und 0,45 Prozent der Beschäftigten in der stationären Pflege verfügen über eine pflegewissenschaftliche
Ausbildung einer Fachhochschule oder Universität. Die Mehrheit davon übt allerdings Leitungs- und Verwaltungsaufgaben aus. Am Bett ist also nur eine verschwindend geringe Zahl.

...

Für jeden das passende Bewegungsangebot

Sturzangst von Bewohnern kann sich lähmend auswirken und zu passivem Verhalten führen. Auch Mitarbeiter könnten Angst vor dem Sturz eines Bewohners entwickeln. Daher werden möglicherweise Bewegungsimpulse unterdrückt.

...

5 Tipps für gute Hautpflege

Bei der Hautpflege gilt: Weniger ist mehr. Die gesunde Haut braucht keine spezielle Pflege. Sie pflegt und reguliert sich selbst. Ist die Haut jedoch sehr trocken oder dauerhaft Schädigungen durch Urin, Stuhl oder Feuchtigkeitsbildung ausgesetzt, muss sie geschützt werden. Bei alten Menschen sollten Sie diese Tipps berücksichtigen:

...

Das sollten Einrichtungen wissen

Während die Abstimmung zwischen dem Qualitätsausschuss Pflege bezüglich des Datenschutzkonzeptes mit dem Bundesdatenschutzbeauftragten noch läuft, ist das Vorgehen in Bezug auf die Registrierung für die Anwender eindeutig. Unser Autor Michael Wipp erläutert, was Einrichtungen unbedingt beachten müssen.~~

...

Bewohner mit Stoma fachgerecht beraten und versorgen

Die Stomapflege muss für jeden Bewohner einer Pflegeeinrichtung, je nach seinen Fähigkeiten, ganz oder in Teilen übernommen werden. Neben einem Netzwerk von Experten ist auf Seiten der Pflegenden Einfühlungsvermögen, Geduld und manchmal auch Kreativität nötig, um maximale Lebensqualität mit Stoma zu gewinnen.

...

DNQP sucht Experten für Arbeitsgruppe

Das Deutsche Netzwerk für Qualitätsentwicklung in der Pflege (DNQP) wird sich ab Herbst der Aktualisierung des Expertenstandards "Erhaltung und Förderung der Mobilität in der Pflege" widmen. Zur Mitarbeit in der dafür nötigen Expertenarbeitsgruppe sucht das DNQP nun interessierte Fachleute. Bewerbungsschluss ist der 22. Juli 2019.

...

Meinungsstreit um Parkinson-Pflege

Ist die Betreuung von Menschen mit Parkinson in stationären Pflegeeinrichtungen wirklich "ein Trauerspiel"? Diesbezüglichen Äußerungen seitens der Deutschen Parkinson Vereinigung (wir berichteten am 11. April) tritt der Geschäftsführer des Vereins Parkinson Nurses und Assistenten (VPNA) entschieden entgegen.

...

Backerlebnisse im Grünen

Mitte Mai zog mit der Einweihung eines großen mobilen Brotbackofens im Garten von Haus St. Josef die Sommerküche bei der Münchenstift ein. Ausgestattet mit Schamottsteinen zum traditionellen Brotbacken, steht nun der Eisenbackofen auf Rädern zwei Wochen lang den Köchen und Betreuungskräften des Hauses zur Verfügung.

...