Pflege-Experte hält Kontrolle in Heimen für unzureichendPflege-Experte hält Kontrolle in Heimen für unzureichend

Pflegeheime werden nach Ansicht des Gerontologen Stefan Görres im Alltag zu selten auf Missstände kontrolliert. "Der Medizinische Dienst kommt bestenfalls in Jahresabständen, die Heimaufsicht ebenso", sagte der Professor der Universität Bremen am Donnerstag im Interview der Hannoverschen Allgemeinen Zeitung.

...

GALINDA-Projekt abgeschlossenGALINDA-Projekt abgeschlossen

Anfang Juni 2020 wurde der Endbericht des vom Land Rheinland-Pfalz geförderten Forschungsprojekts der Pflegewissenschaftlichen Fakultät der Philosophisch-Theologischen Hochschule Vallendar (PTHV) "Gut alt werden in Rheinland-Pfalz" (GALINDA) beim Ministerium für Soziales, Arbeit, Gesundheit und Demografie eingereicht.

...

TH Köln entwickelt Gelassenheits-BarometerTH Köln entwickelt Gelassenheits-Barometer

Menschen, die ihre an Demenz erkrankten Angehörigen pflegen, sind in ihrem Alltag großen Belastungen ausgesetzt. In einem Projekt hat die TH Köln mit dem Landesverband der Alzheimer Gesellschaften NRW deshalb ein sogenanntes Gelassenheits-Barometer als Selbsttest für Pflegende entwickelt.

...

Studie: Hoher Grad an Infizierten in der PflegeStudie: Hoher Grad an Infizierten in der Pflege

Jeder vierte Pflegedienst und jedes sechste Pflegeheim klagen noch immer über zu wenig Schutzausrüstung. Zudem leidet die Altenpflege unter erheblichem corona-bedingten Personalausfall. Das sind, wie jetzt das NDR-Fernsehmagazin "buten un binnen" meldete, erste Ergebnisse der Studie "Pflege in Zeiten von Corona" der <a data-orighref="https://www.uni-bremen.de/" href="https://www.uni-bremen.de/"...

Die Wissenschaft hilft in der Corona-QuarantäneDie Wissenschaft hilft in der Corona-Quarantäne

Die Wissenschaft hat die Problematik der sozialen und körperlichen Distanz erkannt und geht sie national wie international an. Das Department für Pflegewissenschaft der Universität Witten/Herdecke will zur Bewältigung des Problems mit zwei Projekten beitragen.

...

Studie zu Pflegepersonalbedarf in Bayern geplantStudie zu Pflegepersonalbedarf in Bayern geplant

In welchem Landkreis, in welcher Region Bayerns werden wie viele Pflegekräfte in Kliniken, in der Langzeitpflege, in der häuslichen Versorgung benötigt? Wie ist der aktuelle Stand, wie die Prognose? Wie ist die aktuelle Stellenbesetzung? Wie viele Pflegefachpersonen stehen zur Verfügung?

...

Befragung zur Versorgung von Beatmungs-PatientenBefragung zur Versorgung von Beatmungs-Patienten

Im Rahmen des Projekts "Optimierung der Versorgung beatmeter Patienten in der außerstationären Intensivpflege (OVER-BEAS)" führt die Katholische Stiftungshochschule München (KSH) in Bayern eine Online-Befragung zur Beschreibung der Versorgungssituation außerstationär beatmeter Menschen durch.

...

Kritik: Pflegende sind kaum in den Diskurs einbezogenKritik: Pflegende sind kaum in den Diskurs einbezogen

Die Corona-Pandemie hat die hohe Relevanz von Pflegenden laut der Deutschen Gesellschaft für Pflegewissenschaft (DGP) deutlich gemacht. Ihre pflegewissenschaftliche Expertise spiele beim Krisen-Management aber kaum eine Rolle. Auch im fachlichen Diskurs um COVID-19 seien Pflegende wenig präsent.

...