Künstliche Intelligenz kann die Arbeit von Pflegenden unterstützenKünstliche Intelligenz kann die Arbeit von Pflegenden unterstützen

Der Einsatz von Künstlicher Intelligenz (KI) kann die Arbeit in der Pflege in den nächsten Jahren grundlegend verändern und attraktiver machen. Das hat die Bundesministerin für Bildung und Forschung Anja Karliczek bei ihrem Praxisbesuch in der Pflegeeinrichtung Marienhof in Hörstel im Kreis Steinfurt betont.

...

Online-Befragung zu ExpertenstandardsOnline-Befragung zu Expertenstandards

Welchen Fortbildungsbedarf haben Pflegefachkräfte, wenn es um die Umsetzung von Expertenstandards in die Praxis geht? Dieser Frage gehen jetzt der Verein zur Förderung der Forschung in der Pflege (FöFoP), die "Fachgesellschaft Stoma, Kontinenz und Wunde" (FgSKW) und die <a data-orighref="https://www.hszg.de/"...

Contec eröffnet IZG am Gesundheitscampus BochumContec eröffnet IZG am Gesundheitscampus Bochum

Ende Juni haben die Bauherren und Mieter des InnovationsZentrums Gesundheitswirtschaft (IZG) am Gesundheitscampus Bochum die offizielle Einweihung des neuen Gebäudes gefeiert. Das IZG steht für soziale Innovationen und die Weiterentwicklung der Versorgungsstrukturen in Deutschland.

...

Aktuelle Studie: Bewerbungsschluss in SichtweiteAktuelle Studie: Bewerbungsschluss in Sichtweite

Einrichtungen, die sich an einer Studie des Instituts für innovative Pflegeprozesssteuerung (IFIPS) zum Thema Höherstufungsmanagement beteiligen möchten, müssen sich beeilen: Das Institut mit Sitz in Frankfurt am Main nimmt nur noch bis zum 30. Juni Bewerbungen interessierter Häuser entgegen.

...

Arbeitsverdichtung nimmt immer mehr zuArbeitsverdichtung nimmt immer mehr zu

Im Dezember 2017 wurden laut Bundesagentur für Arbeit in der Altenpflege bundesweit 10 800 offen Arbeitsstellen gemeldet. Die tatsächliche Zahl liegt laut der Studie Pflege-Thermometer 2018 bei 17 000. Die Befragung ergab: Stationären Einrichtungen gelingt es kaum, offene Stellen zu besetzen, daher steigt die Arbeitsverdichtung...

Pflege-Avatar soll Pflegekräften und -bedürftigen Hilfe anbietenPflege-Avatar soll Pflegekräften und -bedürftigen Hilfe anbieten

Eine Frau mit schwarzen Haaren ist auf dem Computerbildschirm zu sehen. Sie antwortet auf Fragen, die in ein Mikrofon gesprochen werden. Wie kann ich Pflegegeld beantragen? Sie gibt auch Tipps zur Ernährung, zum Beispiel für Diabetiker. Und sie weiß, wie man einem Pflegebedürftigen beim Einschlafen helfen kann.

...

Studenten aus sechs Ländern befassen sich mit dem Thema InkontinenzStudenten aus sechs Ländern befassen sich mit dem Thema Inkontinenz

Studenten der Bachelor- und Masterstudiengänge Gesundheits- und Sozialberufe aus Deutschland, Österreich, Polen, Ungarn, Finnland und der Türkei haben sich im Rahmen eines fünftägigen Workshop im ungarischen Eger gemeinsam mit Professoren mit möglichen Maßnahmen zur Enttabuisierung von Inkontinenz beschäftigt.

...

Pflegeheime weisen große Qualitätsunterschiede aufPflegeheime weisen große Qualitätsunterschiede auf

Bei der Gesundheitsversorgung in Pflegeheimen gibt es weiter erhebliche Qualitätsunterschiede. Problematisch sind teils zu viele wund gelegene Bewohner, zu lange Verordnungen kritischer Medikamente und häufige Krankenhaus-Einweisungen. Das hat der "Pflege-Report 2018" ergeben, eine Studie des Wissenschaftlichen Instituts der AOK (WIdO).

...

Studie: Pflegeheimen fehlen Tausende PflegekräfteStudie: Pflegeheimen fehlen Tausende Pflegekräfte

Mehr als jedes fünfte Pflegeheim hat einer Studie zufolge in den vergangenen drei Monaten pflegebedürftige Menschen ablehnen müssen. Das geht aus dem am Freitag in Köln veröffentlichten "Pflegethermometer 2018" des Deutschen Instituts für angewandte Pflegeforschung hervor, für das rund 1.000 stationäre Einrichtungen befragt wurden

...