DNQP sucht Schmerz-Experten

Das Deutsche Netzwerk für Qualitätsentwicklung in der Pflege (DNQP) sucht Fachleute aus der Pflege, die ihre pflegewissenschaftliche und pflegepraktische Expertise in die Aktualisierung zweier Expertenstandards zum Thema "Schmerz" einbringen möchten.

...

17.000 offene Stellen in deutschen Pflegeheimen

17.000 Stellen in den rund 13.500 Pflegeeinrichtungen können derzeit nicht besetzt werden. Das geht aus ersten Ergebnissen des "Pflege-Thermometers 2018" hervor. Diese repräsentative Befragung von Heim- und Pflegeleitungen hat das Deutsche Institut für angewandte Pflegeforschung (DIP) mit Sitz in Köln durchgeführt.

...

DNQP sucht wissenschaftliche Leitung

Das Deutsche Netzwerk für Qualitätsentwicklung in der Pflege (DNQP) sucht für die Aktualisierung der Expertenstandards zum pflegerischen Schmerzmanagement eine fachliche Leitung der Expertenarbeitsgruppe.

...

Besserer Personaleinsatz in Pflegeeinrichtungen

Das Ende 2015 in Potsdam (Brandenburg) gestartete Projekt "Anforderungen an Pflegekräfte – Entwicklung innovativer Personaleinsatz- und Entwicklungskonzepte" endet in diesem Monat. Vor wenigen Tagen wurden die Ergebnisse bei einer Abschlussveranstaltung an der BTU Cottbus-Senftenberg vorgestellt.

...

Modellprojekt für besseren Personaleinsatz in Pflegeheimen

Im Rahmen der Brandenburger Pflegeoffensive startete Ende des Jahres 2015 ein Modellprojekt, um gemeinsam mit Pflegeeinrichtungen innovative Personaleinsatz- und Personalentwicklungskonzepte zu erarbeiten und zu erproben. Jetzt wurden die Ergebnisse bei einer Abschlussveranstaltung an der BTU Cottbus-Senftenberg vorgestellt.

...

Statistik: Mehr Versicherte erhalten Pflegeleistungen

Mit der Einführung des neuen Pflegebedürftigkeitsbegriffs vor einem Jahr ist nach Angaben des Medizinischen Dienstes der Krankenkassen (MDK) die Zahl der Menschen, die Pflegeleistungen erhalten, gestiegen. "Im Vergleich zu 2016 konnten rund 304.000 Versicherte neu anerkannt werden", sagte der MDS-Geschäftsführer Peter Pick.

...

GroKo

Die Ankündigung von CDU/CSU und SPD, im Falle des Zustandekommens einer neuen Großen Koalition 8.000 zusätzliche Fachkraftstellen in der stationären Altenpflege schaffen zu wollen, hat Prof. Frank Weidner, Leiter des Deutschen Instituts für angewandte Pflegeforschung (DIP ) in Köln, als "nichts Halbes und nichts Ganzes"...

Expertenstandard Demenz setzt ganz auf Beziehung

Menschen mit Demenz benötigen Angebote, die ihnen das Gefühl vermitteln, gehört, verstanden und angenommen zu werden. Lesen Sie im Schwerpunkt der Januar-Ausgabe der Fachzeitschrift Altenpflege, welche Wege der neue Expertenstandard "Beziehungsgestaltung in der Pflege von Menschen mit Demenz" aufzeigt, damit dies gelingen kann.

...

Besonders viele Wegeunfälle bei Heim-Mitarbeitern

Der Anteil der Wegeunfälle in den Wirtschaftszweigen Gesundheitswesen und Heime an allen Wegeunfällen in der Region Berlin-Brandenburg war in den Jahren 2014 bis 2016 deutlich höher als der Anteil dieser beiden Branchen an allen sozialversicherungspflichtig Beschäftigten.

...