Führung in der Altenhilfe lernenFührung in der Altenhilfe lernen

Am 30. Juni startete der erste von insgesamt drei Workshops mit 25 Teilnehmern im Landesprojekt "Führung in Einrichtungen der Altenhilfe" in Mainz. In Zusammenarbeit mit dem Deutschen Krankenhausinstitut werden in diesem Projekt Führungskräfte des Pflegedienstes und der Heimleitung in mitarbeiterorientierter Führung geschult und gecoacht.

...

Neue Regelungen für Pflegeeinrichtungen ab 1. JuliNeue Regelungen für Pflegeeinrichtungen ab 1. Juli

In Rheinland-Pfalz laufen die aktuell geltenden Verordnungen für Einrichtungen der Pflege und der Eingliederungshilfe , wie geplant, am 30. Juni aus. Besuche ohne Zeitbegrenzung sind nun möglich. Die soziale Teilhabe der Heimbewohner solle gestärkt werden. Auch Bayern lockert die Besuchsregeln.

...

GALINDA-Projekt abgeschlossenGALINDA-Projekt abgeschlossen

Anfang Juni 2020 wurde der Endbericht des vom Land Rheinland-Pfalz geförderten Forschungsprojekts der Pflegewissenschaftlichen Fakultät der Philosophisch-Theologischen Hochschule Vallendar (PTHV) "Gut alt werden in Rheinland-Pfalz" (GALINDA) beim Ministerium für Soziales, Arbeit, Gesundheit und Demografie eingereicht.

...

Landesgesetz zu Pflegeberufen passiert den LandtagLandesgesetz zu Pflegeberufen passiert den Landtag

Der rheinland-pfälzische Landtag hat ein für die Vereinheitlichung der Pflege-Ausbildung im Land nötiges Gesetz beschlossen. Es regelt, wie das 2017 vom Bundestag beschlossene und Anfang 2020 in Kraft getretene Pflegeberufegesetz in Rheinland-Pfalz umgesetzt wird.

...

WohnPunkt RLP wird in Rheinland-Pfalz ausgeweitetWohnPunkt RLP wird in Rheinland-Pfalz ausgeweitet

Gerade in kleinen Dörfern brauchen wir Wohn-Pflege-Angebote, die vor Ort entwickelt werden und so lokale Gegebenheiten in besonderem Maße berücksichtigen können", sagte die Sozialministerin von Rheinland-Pfalz, Sabine Bätzing-Lichtenthäler (SPD), bei der Unterzeichnung der Kooperationsvereinbarungen mit fünf neuen Initiativen.

...

Absolventenzahlen in Rheinland-Pfalz rückläufigAbsolventenzahlen in Rheinland-Pfalz rückläufig

Die Zahl der Absolventen in Pflegeberufen in Rheinland-Pfalz hat im vergangenen Jahr erneut abgenommen. Im Jahr 2019 beendeten 1700 Menschen eine Pflegeausbildung - das sind 5,6 Prozent weniger (100 Absolventen) als noch im Vorjahr, wie das Statistische Landesamt in Bad Ems mitteilte.

...

Rheinland-Pfalz: neuer landesweiter SGB V-RahmenvertragRheinland-Pfalz: neuer landesweiter SGB V-Rahmenvertrag

Die Arbeitsgemeinschaft der privaten Pflegeeinrichtungen in Rheinland-Pfalz hat zusammen mit den Landesverbänden der Krankenkassen für ihre Mitgliedsbetriebe in Rheinland-Pfalz einen neuen landesweiten Rahmenvertrag für die Leistungen der häuslichen Krankenpflege nach dem SGB V vereinbart.

...

Rheinland-Pfalz und Hessen vereinbaren AusbildungspauschalenRheinland-Pfalz und Hessen vereinbaren Ausbildungspauschalen

In Rheinland-Pfalz haben die Vertragsparteien Pauschalen vereinbart, die pro Schüler für die Jahre 2020 und 2021 an die Pflegeschulen und die Träger der praktischen Pflegeausbildung fließen. Das ausverhandelte Budget für die Schulen beläuft sich auf 8.580 Euro, 8.980 Euro bzw. 9.380 Euro. Auch in Hessen gibt es eine Einigung.

...

Regionen liefern wichtige Impulse für die PflegeRegionen liefern wichtige Impulse für die Pflege

Das Land Rheinland-Pfalz setzt die Veranstaltungsreihe "Regionale Pflegedialoge" fort. Dadurch haben, so das zuständige Sozialministerium, seit März 2019 die Akteure vor Ort die Möglichkeit, Themen zu diskutieren, die der Praxis auf den Nägeln brennen.

...