Altenpflegerin im Porträt: Die Überfliegerin

Mit Anfang 20 hatte Natalie Maskos keinen Plan und keine Zukunft. Zehn Jahre später ist sie Altenpflegerin, Studienstiftungs-Stipendiatin und Delegierte der Landespflegekammer in Rheinland-Pfalz. In der aktuellen Ausgabe der Zeitschrift Altenpflege stellen wir Ihnen die ungewöhnliche Frau aus Ludwigshafen vor.

...

Ministerin fordert Beschäftigungsverbot in der Pflege für Straftäter

Nach dem mutmaßlichen Doppelmord in einem Pflegeheim in der Pfalz fordert die rheinland-pfälzische Sozialministerin ein erweitertes Führungszeugnis für Pflegepersonal. Wer wegen bestimmter Straftaten vorbestraft sei, erhielte ein Beschäftigungsverbot, erklärte Sabine Bätzing-Lichtenthäler (SPD) am Montag in Mainz.

...

Pflegegehälter mit Steuermitteln aufbessern

Die oft sehr niedrigen Gehälter in Pflegeberufen könnten nach Ansicht der rheinland-pfälzischen Sozialministerin Sabine Bätzing-Lichtenthäler (SPD) mit Steuermitteln aufgebessert werden. Es gebe "eine gesamtgesellschaftliche Verantwortung für die Versorgung pflegebedürftiger Menschen", erklärte die Ministerin.

...

Pro- und Kontra-Debatte über Fachkraftquote

Bei der Fachtagung, zu der die rheinland-pfälzische Sozialministerin Sabine Bätzing-Lichtenthäler und der nordrhein-westfälische Sozialminister Karl-Josef Laumann gemeinsam eingeladen hatten, stand die Frage nach dem Umgang mit der Fachkraftquote angesichts des demografischen Wandels und des Fachräftemangels in der Pflege im Fokus.

...