Mehr Sicherheit bei Rückkehr in PflegeeinrichtungenMehr Sicherheit bei Rückkehr in Pflegeeinrichtungen

Sachsen-Anhalt will angesichts der Coronavirus-Pandemie mit einem Erlass der Heimaufsicht bei Rückkehr aus dem Krankenhaus und bei Neuaufnahmen in eine Pflegeeinrichtung für mehr Sicherheit sowohl für Bewohnerinnen und Bewohner als auch für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sorgen.

...

Beschwerden bei der Heimaufsicht nehmen zuBeschwerden bei der Heimaufsicht nehmen zu

Die Zahl der Beschwerden über Pflegeeinrichtungen in Sachsen-Anhalt ist vergangenes Jahr erneut gestiegen: 209 Meldungen gingen laut Landesverwaltungsamt (LVwA) 2018 bei der Heimaufsicht ein. Im Vorjahr lag die Zahl bei 137. Grund für diese Entwicklung sei eine erhöhte Sensibilität der Bevölkerung, sagte LVwA-Leiter Thomas Pleye.

...

Generalistik: Einigung jetzt auch in Sachsen-AnhaltGeneralistik: Einigung jetzt auch in Sachsen-Anhalt

Auch in Sachsen-Anhalt ist jetzt die Finanzierung der neuen Pflegeausbildung ab Januar 2020 gesichert. Nach monatelangen Verhandlungen haben alle am Prozess beteiligten Verhandlungspartner eine entsprechende Vereinbarung unterzeichnet. "Wir haben damit einen wichtigen Schritt getan", sagte Landessozialministerin Petra Grimm-Benne (SPD).

...

Kostenfreie Ausbildung in der Pflege kommtKostenfreie Ausbildung in der Pflege kommt

Die Verhandlungen auf Landesebene darüber, welche Budgets pro Schüler und Jahr für die praktische und theoretische Ausbildung in den Praxiseinrichtungen und Pflegeschulen im Rahmen der generalistischen Pflegeausbildung zur Verfügung stehen, sind in Sachsen-Anhalt abgeschlossen.

...

7. Kooperationskonferenz "Gute Arbeit in der Pflege"7. Kooperationskonferenz "Gute Arbeit in der Pflege"

Bei der 7. Kooperationskonferenz "Gute Arbeit in der Pflege" der Landesinitiative Fachkraft im Fokus kamen am 19. Juni 2019 Vertreter aus der Politik, Wirtschaft, Agenturen für Arbeit und Jobcenter sowie von Krankenkassen, Sozialverbänden und Gewerkschaften in Magdeburg zusammen, um sich über die anstehende Herausforderung auszutauschen.

...

Lohntabelle: Sachsen-Anhalt ist SchlusslichtLohntabelle: Sachsen-Anhalt ist Schlusslicht

Die rund 11.000 Fachkräfte für Altenpflege in Sachsen-Anhalt sind die am schlechtesten bezahlten in Deutschland. Das geht aus neuen Zahlen der Bundesagentur für Arbeit (BA) hervor, die dem Redaktionsnetzwerk Deutschland (RND) vorliegen.

...

Weniger Azubis in der AltenpflegeWeniger Azubis in der Altenpflege

Entgegen dem generellen Trend in vielen anderen Teilen der Republik ist in Sachsen-Anhalt die Zahl der Schülerinnen und Schüler, die im vergangenen Jahr eine Ausbildung in der Altenpflege begonnen haben, gegenüber dem Vorjahr um 9,1 Prozent gesunken. Das teilte jetzt das Statistische Landesamt mit Sitz...

Sachsen-Anhalt befreit Pflege-Azubis vom SchulgeldSachsen-Anhalt befreit Pflege-Azubis vom Schulgeld

Auszubildende in Pflegeberufen müssen in Sachsen-Anhalt künftig kein Schulgeld mehr bezahlen. Die so genannte Kenia-Koalition aus CDU, SPD und Grünen will es schon mit Beginn des Schuljahres 2018/19 abschaffen. Das kündigte jetzt die SPD-Fraktion im sachsen-anhaltinischen Landtag in Magdeburg an.

...

Ministerin: "Schulgeld vorzeitig abschaffen!"Ministerin: "Schulgeld vorzeitig abschaffen!"

Petra Grimm-Benne (SPD), Landessozialministerin in Sachsen-Anhalt, hat sich dafür ausgesprochen, in ihrem Bundesland das Schulgeld für Auszubildende in der Altenpflege noch in diesem oder spätestens im nächsten Jahr abzuschaffen. Bundesweit ist die Streichung des Schulgeldes für diese Ausbildung erst ab 2020 vorgegeben.

...