Dorea kauft Abendfrieden Gruppe

Der Pflegeheimbetreiber Guido Fuhrmann hat den Betrieb der gesamten Abendfrieden Gruppe an Dorea verkauft. Die Immobilien wurden von der Schweizer Valartis Group erworben.

...

Spahn plädiert für Bundespflegekammer

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) hat sich angesichts der geplanten Gründung einer Pflegekammer in Nordrhein-Westfalen für eine ähnliche Einrichtung auf Bundesebene ausgesprochen.

...

Pflegekammer überprüft Beitragsordnung

Eine Arbeitsgruppe der Pflegekammer Niedersachsen wird die Beitragsordnung der Kammer überprüfen. Das hat Kammerpräsidentin Sandra Mehmecke jetzt nach einem Gespräch mit Niedersachsens Sozialministerin Carola Reimann (SPD) mitgeteilt. Vorangegangen war ein Protest gegen den Höchsbeitrag in zu Jahresende verschickten Regelbescheiden.

...

Bpa: Politik kümmert sich nicht um zentrale Fragen

Der Arbeitgeberverband des Bundesverbandes privater Anbieter sozialer Dienste drängt aufgrund des Fachkräftemangels in der Altenpflege zu besseren politischen Lösungen. Die Bewerber könnten zwischen zahlreichen Stellenangeboten wählen. Die Löhne in der Altenpflege seien bereits kräftig gestiegen, so der Verband laut Pressemitteilung.

...

Pflegeschülerin schafft es mit ihrer Idee ins schwedische Königshaus

Pflegeschülerin Annette Löser (38) aus dem sächsischen Olbernhau gewinnt den Queen Silvia Nursing Award (QSNA) Deutschland 2018. Mit dem Preis werden innovative Ideen von Pflegeschülern aus mehreren europäischen Ländern zur Verbesserung der Pflege belohnt. Die Auszubildende aus Sachsen hat sich mit ihrer Idee in Deutschland durchgesetzt.

...

An der Besprechungskultur im Haus arbeiten

Im Rahmen des trägerübergreifenden Projekts "WIND - Werte, Innovation, Diversity" arbeiten die Diakonie Neuendettelsau und der Caritasverband Nürnberg daran, ihre Unternehmenskultur weiter zu entwickeln.

...

Laumann will Doppel-Kontrollen abschaffen

Mehr Kurzzeitpflege, Internetzugang in allen Pflegeheimen und zentrale Pflegeplatzsuche über eine App - das sind Reformziele für Wohn- und Betreuungsangebote in Nordrhein-Westfalen. Der Gesetzentwurf der schwarz-gelben Landesregierung stößt aber vor allem bei Sozialverbänden, Senioren- und Behinderteneinrichtungen auf viel Kritik.

...

Bilaterales Pflegeabkommen mit der Türkei

Die nordrhein-westfälische Integrationsstaatssekretärin Serap Güler (CDU) fordert ein bilaterales Pflegeabkommen mit der Türkei, mit dem in die Türkei zurückkehrende Senioren Leistungen aus der Pflegekasse erhalten können.

...

Wenn in diesem Jahr der neue "Pflege-TÜV" die ungeliebten Pflegenoten ablöst, sehen sich die 205 Altenheime der Caritas in der Diözese Münster gut vorbereitet. Mehr als die Hälfte von ihnen haben das neue Verfahren im Projekt "Ergebnisqualität Münster" (EQMS) schon über Jahre erarbeitet und getestet.

...

Bpa-Mitgliedsunternehmen führen landesweite AVR ein

Die Mitgliederversammlung der saarländischen Landesgruppe des Bundesverbandes privater Anbieter sozialer Dienste (bpa) hat sich während ihrer Mitgliederversammlung am 11. Dezember 2018 für die Einführung landesweiter Arbeitsvertragsrichtlinien (AVR) und einer verbindlichen Entgelttabelle ausgesprochen.

...

2500 Euro Mindesteinkommen für Pflegefachkräfte

Auf ihrer Mitgliederversammlung haben sich die Mitglieder des Arbeitgeberverbandes Pflege dafür ausgesprochen, allen Altenpflegefachkräften ein Mindesteinkommen von 2.500 Euro pro Monat zu garantieren. Dazu soll eine neue Kommission gegründet. werden.

...

Fernsehlotterie gibt 44 000 Euro

Das St. Johannisstift hat von der Deutschen Fernsehlotterie eine Fördersumme von 44 000 Euro erhalten, die für den Sinnes- und Demenzgarten des Neubaus Carl Böttner-Haus verwendet wird.

...

Minister wollen Steuerzuschuss für Pflegeversicherung

Die Arbeits- und Sozialminister der Länder befürworten angesichts einer älter werdenden Gesellschaft eine Weiterentwicklung der Pflegeversicherung. Die in Münster tagende Konferenz der Arbeits- und Sozialminister sprach sich dafür aus, die bislang beitragsfinanzierte Pflegeversicherung durch einen Steuerzuschuss zu stützen.

...

Ausbau des Palliativangebotes kommt voran

Im Frühjahr hat die Staatsregierung ein Pflege-Paket beschlossen, das unter anderem die Verdopplung von Hospiz- und Palliativangeboten in Bayern in den nächsten fünf Jahren vorsieht. Dass das Vorhaben vorankommt, belegt Ministerin Melanie Huml (CSU) jetzt mit Zahlen.

...