Betreuungsassistenten sind Anker im Sterbeprozess

Betreuungskräfte verbringen viel Zeit mit den Bewohnern und begleiten sie oft eng in der Sterbephase. Doch längst nicht alle sind für diese Aufgabe gerüstet. Ein Konzept zur Sterbebegleitung, das die Betreuung einbezieht, hilft, reicht aber allein nicht aus.

...

Ethikzirkel: wichtiges Instrument

Hinter vielen scheinbar nur ethisch zu lösenden Problemen steckten oft mangelnde personelle und organisatorische Ressourcen in den Institutionen, gab Diakon Deyerl, Leiter der Fachstelle Hospizarbeit und Palliative Care bei der Rummelsberger Diakonie, kürzlich beim Fachtag 13. Fachtag Demenz und Sterben in Nürnberg zu bedenken.

...

Spiritualität als Schlüssel zu mehr Lebensqualität

Spiritualität hat viele Dimensionen und geht weit über das Religiöse hinaus. Wie Betreuende die verschiedenen Ausprägungen von Spiritualität im Alltag erkennen, und wie dies die Beziehungsgestaltung mit den ihnen Anvertrauten bereichert, erläutert die Theologin Carmen Birkholz in der Septemberausgabe der Zeitschrift <a data-orighref="http://www.aktivieren.net/" href="http://www.aktivieren.net/" target="_blank"...

Menschen befähigen

Das Hospiz- und Palliativgesetz hat die Möglichkeit einer gesundheitlichen Vorausplanung in der stationären Altenhilfe etabliert. Das Projekt "Behandlung im Voraus planen" (BVP) verhilft Pflegebedürftigen dazu, über die Behandlung in der letzten Lebensphase selbst zu bestimmen.

...

Angst bleibt meist unausgesprochen

Es liegt häufig an den Pflegenden, ob sie einen Hinweis auf mögliche Ängste von Bewohnern aufnehmen und ansprechen. Palliativ Care Fachkraft Peter Lux rät Fachkräften, sich zunächst zu fragen, ob sie gerade die Zeit und die Möglichkeit haben, näher auf potenzielle Ängste einzugehen.

...

Strategien im Umgang mit Angst in der Sterbebegleitung

Angebote, die im Rahmen der Sterbebegleitung den Patienten die letzte Phase ihres Lebens so gut wie möglich gestalten helfen, sind oft umfassend. Ein zugewandter Gesprächspartner sollte in dieser Angebotspalette keinesfalls fehlen. Das wurde auf einer Tagung zum Thema Angst in der Sterbebegleitung letzte Woche in Hannover deutlich.

...