Tariflöhne in der ambulanten Pflege treffen auf Zustimmung

Ab 2019 sollen Pflegekräfte im ambulanten Sektor nach Tarif bezahlt werden, sagt Jens Spahn. Das trifft in der Branche auf Zustimmung.

Foto: Fotolia / stockfotos MG

“Dass Tariflöhne bisher unterlaufen wurden, hat den Fachkräftemangel gerade in diesem Bereich wesentlich verschärft”, sagte Kordula Schulz-Asche, pflegepolitische Sprecherin der Grünen-Bundestagsfraktion jüngst in Berlin. Spahn müsse nun aber dafür sorgen, dass die Pflegesätze der Kassen in ganz Deutschland die höheren Personalkosten deckten.

Norbert Altmann, Sprecher der Dienstgeberseite des Caritasverbandes, begrüße die Gesetzesänderung, die Anfang 2019 mit dem Pflegepersonal-Stärkungsgesetz kommen soll. Das stelle jedoch auch Anforderungen an die Politik: “Die Bundesregierung darf nicht nur angemessene Entgelte von den Anbietern in der Pflege einfordern. Sie muss auch die entsprechenden Rahmenbedingungen für die Refinanzierung schaffen”, so Altmann.


Vollständigen Artikel lesen