Telekonsultations-Netzwerk in Frankreich geplant

Durch das Netzwerk soll auch die Versorgung im ländlichen Raum gewährleistet sein. Foto: Adobe Stock/ M.Dörr & M.Frommherz

Im kommenden Jahr wollen beide Partner das erste Netzwerk für Telekonsultationen in Frankreich entwickeln, heißt es in der Pressemeldung von Korian. Das Netzwerk werde dazu beitragen, eine kontinuierliche medizinische Versorgung in ländlichen Gebieten zu gewährleisten, Allgemeinmediziner zu unterstützen und die Bedürfnisse der Bewohner und Teams innerhalb der Korian Einrichtungen zu erfüllen, heißt es laut Pressemitteilung weiter. Im Zuge dessen sollen Telekonsultationen in den Kliniken, Seniorenheimen oder in der häuslichen Pflege des Unternehmens angeboten werden. Gleichzeitig solle das Netzwerk als Anlaufstelle für Hausärzte dienen und Pflegekräfte in ihrer täglichen Arbeit unterstützen.


Vollständigen Artikel lesen