Thüringen soll verbindlichen Personalschlüssel einführen

Ministerpräsident Bodo Ramelow (Die Linke) und seine Landesregierung sollen in Thüringen einen verbindlichen Personalschlüssel in Pflegeheimen einführen. Diesen Antrag haben jetzt drei Fraktionen im Erfurter Landtag gestellt.

Foto: www.photograph-erfurt.de

Darin wird die Landesregierung aufgefordert, einen verbindlichen Pflegepersonalschlüssel einzuführen. Sie soll sich zudem im Bundesrat für eine entsprechende Regelung auf Bundesebene einsetzen. Die oppositionelle CDU-Fraktion legte einen eigenen Antrag vor, der vor allem Verbesserungen bei der Ausbildung und Gewinnung von Pflegekräften fordert.

Nach Zahlen der Bundesregierung ist der Pflegenotstand in Thüringen im Bundesvergleich sehr hoch. Auf 100 offene Stellen kommen danach nur 14 Arbeitssuchende (wir berichteten)….


Vollständigen Artikel lesen