Umfrage: Verbesserung des Pflegesystems hat bei Bundesbürgern PrioritätUmfrage: Verbesserung des Pflegesystems hat bei Bundesbürgern Priorität

epd-Bild/Werner Krüper

Jeder vierte Bürger (24 Prozent) sieht als wichtigste Aufgabe der Bundesregierung, für gerechtere Löhne und Steuern zu sorgen, wie aus der am Freitag in Köln veröffentlichten Umfrage hervorgeht. 22 Prozent halten es für die dringlichste Aufgabe, das Pflegesystem zu verbessern. An dritter Stelle stehen mit 18 Prozent Forderungen nach klaren Regeln für Zuwanderung. 14 Prozent nannten Terror- und Kriminalitätsbekämpfung und 13 Prozent ein Vorantreiben des Klimaschutzes als wichtigste Aufgaben der neuen Regierung. Lediglich drei Prozent sahen laut der Umfrage die Förderung der Digitalisierung als wichtigstes Ziel.

Das Institut Infratest dimap befragte für den „Deutschlandtrend“ im ARD-„Morgenmagazin“ von Montag bis Mittwoch 1.026 Bundesbürger.


Vollständigen Artikel lesen