VDAB: Kassen tragen Verantwortung für wachsende Leiharbeit

Der Markt für Leiharbeit in der Pflegebranche wächst. Foto: Bilderbaron/AdobeStock

Der VDAB habe seit Jahren immer wieder auf die zu erwartenden, negativen Folgen einer Vergütungspolitik hingewiesen, die die Pflegekräfte von der allgemeinen Lohnentwicklung abkoppelt. Am Markt der Leiharbeit bilde sich der tatsächliche Marktlohn ab. Die Pflegeunternehmen können sich ihn – wenn überhaupt – nur übergangsweise leisten, bis sie vielleicht das Glück haben, eine offene Stelle zu den für sie finanzierbaren Konditionen zu besetzen, heißt es in einer Pressemitteilung.

Petra Schülke: “Die Verantwortung für das Anwachsen der Leiharbeit liegt eindeutig bei den Kostenträgern. Wir fordern sie noch einmal auf, sich bei den Vergütungsverhandlungen nun eines Besseren zu besinnen. In diesem Zusammenhang erinnern wir daran, dass die Kassen von der Politik den Sicherstellungsauftrag für die Pflege bekommen haben. Sollten sie sich jedoch weiter so verhalten wie bisher, dann fordern wir die Politik auf, dafür zu sorgen, dass die Kassen ihrem…


Vollständigen Artikel lesen