ver.di-Vertreter fordern schnellstmögliche Umsetzung flächendeckender Tariflöhnever.di-Vertreter fordern schnellstmögliche Umsetzung flächendeckender Tariflöhne

ver.di-Bundesvorstand Sylvia Bühler: „Es ist fünf nach zwölf“

Foto: Marie-Luise Marchand

Die Betriebs- und Personalräte sowie Mitarbeitervertreter/innen aus der Altenpflege appellieren an die Bundesregierung, ihr Versprechen zur Einführung flächendeckender Tariflöhne in der Branche schnellstmöglich umzusetzen. „Es darf so nicht weitergehen, wir brauchen dringend Entlastung“, sagte die Altenpflegerin Kerstin Günther aus Gifhorn. „Etliche Kolleginnen haben dem Beruf bereits den Rücken gekehrt oder sind in Teilzeit geflüchtet, weil sie diese hohe Belastung nicht mehr aushalten.“ Die Pflege sei „ein erfüllender und toller Beruf“, betonte Günther. „Aber die Bedingungen sind unerträglich. Die ganze Gesellschaft…


Vollständigen Artikel lesen