Verband: Tarifvertrag erhöht nur die Kosten

Isabell Halltz, Thomas Greiner und Friedhelm Fiedler (v.l.) beim Pressefrühstück des Arbeitgeberverbandes Pflege. Foto: Friederike Schildt

Stattdessen setzt der Verband auf die Arbeit der Pflegemindestlohnkommission. “Es geht ja vor allem darum, die Absenkung der Gehälter nach unten einzudämmen”, sagte Friedhelm Fiedler, Vizepräsident des AGVP beim Pressefrühstück am Donnerstag (9.8.) in Berlin. Hier hatte es im Mai ein Urteil des Berliner Verwaltungsgerichts gegeben, dass die Besetzung der Kommission rechtswidrig war . Der AGVP spricht sich hier für eine Erweiterung der Kommission um die Vertreter von AWO, DRK und des Paritätischen Gesamtverbandes aus. Der Verband habe das so auch schon unter anderem dem Bundesgesundheitsministerium kommuniziert und war dort auf offene Ohren gestoßen.

“Wir verweigern uns keiner…


Vollständigen Artikel lesen