Verdi ruft Sozialstationen zum Streik aufVerdi ruft Sozialstationen zum Streik auf

Verdi ruft Sozialstationen in Brandenburg zum Streik auf.

Foto: Adobe Stock / Juan Aunión

Mit dem Warnstreik will Verdi durchsetzen, dass ein Anwendungstarifvertrag zur Anwendung des neuen Flächentarifvertrages der Paritätischen Tarifgemeinschaft (PTG) für die rund 1.070 Beschäftigten des Landesverbandes der Volkssolidarität vereinbart wird.

Von den 1.070 Beschäftigten sind im Landesverband rund 500 Beschäftigte in den 22 Sozialstationen (ambulante Pflege) als Pflegekräfte und Pflegefachkräfte beschäftigt.


Vollständigen Artikel lesen