Viele Einrichtungen fühlen sich nicht gut vorbereitet

Die neue Pflegeausbildung kommt, doch viele Einrichtungen fühlen sich nicht gut informiert, noch ausreichend vorbereitet. Foto: stockpics/web

Bundesregierung und Behörden bleiben ihnen bislang wichtige Informationen, beispielsweise hinsichtlich des Bundesrahmenlehrplans, schuldig. Die Informationen dazu hätte die Grünen-Bundestagsfraktion aus mündlichen und schriftlichen Kontakten mit Pflegepädagogen sowie mit Schulleitern, heißt es in der Kleinen Anfrage

Ziel der Bundesregierung sollte es aus Sicht der Grünen nicht nur sein, kurzfristig die Ausbildungszahlen zu erhöhen, sondern professionelle Pflege sowie die Ausbildung auch langfristig attraktiver zu gestalten. Um eine attraktive Pflegefachausbildung ermöglichen zu können, müsse sich die Bundesregierung dazu positionieren, was aus ihrer Sicht konkret attraktive Ausbildungsbedingungen in der Pflege sind und wie diese bei der Umsetzung der Pflegeberufereform vor Ort sichergestellt werden sollen.


Vollständigen Artikel lesen