Vorerst keine Pflegekammer in BrandenburgVorerst keine Pflegekammer in Brandenburg

30 Prozent eindeutig dafür, 30 Prozent eindeutig dagegen: In Brandenburg wird es erst einmal keine Pflegekammer geben.

Grafik: Redaktion Altenpflege

Im Rahmen einer telefonischen Befragung unter rund 1.700 Pflegenden, die das Sozial- und Gesundheitsministerium in Potsdam unter Federführung von Brandenburgs Gesundheitsministerin Susanna Karawanskij (Linkspartei) im vergangenen Jahr initiiert hatte, hätten sich nur jeweils 30 Prozent der Befragten eindeutig für oder gegen eine Pflegekammer ausgesprochen, die restlichen 40 Prozent hätten sich nicht klar positioniert. Diese Zahlen nannte Tamara Doerfel, Projektleiterin „Dialog Pflegekammer“ vom Ministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie (
Vollständigen Artikel lesen