Wangener Sozialstation setzt bei Zusammenarbeit auf TeamtafelnWangener Sozialstation setzt bei Zusammenarbeit auf Teamtafeln

Bei der Sozialstation St. Vinzenz in Wangen im Allgäu setzt man unter anderem auf Themenkarten, um die Teamarbeit zu verbessern. Foto: Vinzenz von Paul gGmbH

Mithilfe von Themenkarten könnten die Mitarbeiterinnen Vorschläge zur Bearbeitung einreichen, sagt Breuling. „Die Themen reichen von pflegerischen Abläufen bis zu organisatorischen wie der Schlüsselübergabe“, so Breuling.

Neben den systemischen Werkzeugen, werden in der Sozialstation St. Vinzenz auch das informelle Miteinander und die kleinen Aufmerksamkeiten groß geschrieben, sei es beim regionalen Betriebsausflug, der Weihnachtsfeier oder dem Filmabend mit Popcorn. „Neben den Leistungen, die der Tarifvertrag bietet, wollen wir dem Team mit kleinen Aufmerksamkeiten zeigen, wie sehr wir es schätzen“, erklärt Breuling die Gründe für das etwas andere Arbeiten.

Den kompletten Beitrag finden Sie in der Ausgabe 14 der Zeitung CAREkonkret.


Vollständigen Artikel lesen