Was kommt auf die Pflegedienstleitung 2020 zu?Was kommt auf die Pflegedienstleitung 2020 zu?

Der Häusliche Pflege PDL Kongress soll Treffpunkt für alle Leitungskräfte, Geschäftsführer und Inhaber in der ambulanten Pflege sein.

Foto: Florian Arp

„Nachdem in der Gesetzgebung in diesem Jahr für den ambulanten Pflegebereich lediglich eine Zulassung der Betreuungsdienste zu verzeichnen war, sind die Problemstellungen insbesondere zum Leistungsrecht in den Wohngemeinschaften – Stichwort: Wohngruppenzuschlag und einfachste Behandlungspflege –, um die Unterstützungspflege sowie die Abrechnungsprüfungen relevant“, sagt Prof. Ronald Richter, der den Teilnehmern am ersten Tag ein exklusives Rechtupdate zu den Entwicklungen in diesem und im nächsten Jahr geben wird.

„Für 2020 wird eine Neuregelung des Pflege-TÜVs auch für ambulante Dienste erwartet“, sagt Richter und wird am zweiten Kongresstag einen Ausblick auf die Qualitätsprüfungen 2020 bieten.

Neben Rchter werden weitere Experten wie Karla Kämmer, Thomas Sießegger, Gerhard Schröder, Peter Wawrik oder Andreas Heiber Vorträge und Workshops leiten.

Weitere Infos unter:
Vollständigen Artikel lesen