Weil fordert Milliardeninvestitionen in Pflege und WohnungsbauWeil fordert Milliardeninvestitionen in Pflege und Wohnungsbau

Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil (SPD) fordert Milliardeninvestitionen in die Pflege. Foto: StK/Henning Scheffen

Die Zustände in vielen Krankenhäusern und Pflegeheimen seien „unmöglich“, sagte Weil der Welt am Sonntag. „Die Bürger merken all das und sagen: Berlin kümmert sich zu wenig um das, was uns wichtig ist.“

Zum Thema Wohnungsbau sagte er, dass viele Menschen mit kleinem und mittlerem Einkommen keinen bezahlbaren Wohnraum mehr fänden. „Es wäre verantwortungslos, wenn der Bund hier nichts täte“, sagte der SPD-Politiker.


Vollständigen Artikel lesen