Wer hat die besten Arbeitsbedingungen in Hamburg?

Bis zu drei Einrichtungen können auf einen Blick miteinander verglichen werden nach Gehalt, Sonderzahlungen, Arbeitszeiten usw. Der Ausschnitt zeigt (von links) ein Krankenhaus, einen privaten Altenheim-Träger und einen ambulanten Pflegedienst in kirchlicher Trägerschaft.

Hamburgs Gesundheitssenatorin Cornelia Prüfer-Storcks (SPD) sagte am Montag, dass die Arbeitgeber sich mit dem Beitritt zur Allianz verpflichtet hätten, Standards für gute Arbeit einzuhalten. “Nun gehen wir gemeinsam einen weiteren Schritt: In dem neuen Arbeitgeberportal stellen die Allianz-Partner ihre Einrichtungen transparent dar, legen Arbeits- und Rahmenbedingungen offen und zeigen berufliche Zukunftsperspektiven auf.”

Laut Gesundheitsbehörde liegt das Einstiegsgehalt für Pflegende bei den Allianz-Partnern zwischen 2601 Euro und 3087 Euro. Die Arbeitszeiten würden zwischen 38,5 und 40 Wochenstunden, der jährliche Urlaubsanspruch zwischen 27 und 33 Tagen schwanken. Die Allianz für die Pflege ist ein Zusammenschluss der großen Pflegearbeitgeber in der Hansestadt und will möglichst viele Menschen für den Beruf zu gewinnen.


Vollständigen Artikel lesen