Wir brauchen die Integration von akademisch ausgebildeten Pflegenden

Als die DGP 1989 gegründet wurde, existierte noch die Deutsche Demokratische Republik. Dort gab es bereits in den 1960er-Jahren pflegewissenschaftliche Studiengänge, wohingegen die ersten pflegebezogenen Studiengänge in der Bundesrepublik erst Mitte der 1980er-Jahre entstanden. In der aktuellen Ausgabe der Zeitschrift Altenpflege äußert sich Renate Stemmer, Professorin für Pflegewissenschaft und Pflegemanagement an der Katholischen Hochschule Mainz sowie Vorsitzende der DGP, zu den Erfolgen der DGP bei der Etablierung der Pflegewissenschaft in Deutschland, zu dem Beitrag, den die Pflegewissenschaft anno 2019 konkret für die Praxis leistet, und dazu, warum die Integration von akademisch ausgebildeten Pflegenden für…


Vollständigen Artikel lesen