Worauf es bei Mitarbeitergesprächen ankommt

Foto: Werner Krüper

Mitarbeitergespräche werden nicht selten als unliebsame zeitliche Zusatzbelastung wahrgenommen beziehungsweise erst durchgeführt, wenn es meist zu spät ist – die Leitungskraft also bereits mit dem Gedanken spielt, sich von einem Mitarbeiter zu trennen, oder der Mitarbeiter schon innerlich gekündigt hat und sich um eine neue Anstellung bemüht. In Zeiten des Fachkräftemangels sind beide Möglichkeiten sowohl für das Team als auch für die Einrichtung fatal.

Im ersten von insgesamt drei Beiträgen erläutert die Autorin Mercedes Stiller in der aktuellen Ausgabe von Altenpflege, welche vier Schritte bei der Vorbereitung von Mitarbeitergesprächen zu beachten sind, wie Sie die SMART-Formel für die Vereinbarung von…


Vollständigen Artikel lesen

Tags: