Zahl der Absolventen in Pflegeberufen gesunken

Die Ausbildungsabschlüsse in der Pflege sind in Rheinland-Pfalz seit zwei Jahren rückläufig.

Foto: Werner Krüper

Wie das Statistische Landesamt mit Sitz in Bad Ems in einem aktuellen Bericht bekannt gibt, haben im Jahr 2019 etwa 1 700 Menschen eine Pflegeausbildung erfolgreich beendet – das sind 5,6 Prozent weniger (100 Absolventen) als noch im Vorjahr.

Der Rückgang ist demnach vor allem damit zu erklären, dass es rund 13 Prozent weniger Absolventen in der Gesundheits- und Krankenpflege gab. Die Zahl der angehenden Altenpfleger verzeichnete mit 1,1 Prozent einen vergleichsweise geringen Rückgang. Beliebter geworden ist laut Statistik dafür die Gesundheits- und Kinderkrankenpflege.

Die Absolventenzahlen in den Pflegeberufen sind vor allem in den vergangenen beiden Jahren…


Vollständigen Artikel lesen