Zehnmal mehr Bewerber in der Pflege nötigZehnmal mehr Bewerber in der Pflege nötig

Es gibt zu wenige Bewerber in der Pflege in Niedersachsen – notwendig sei die zehnfache Zahl, so die Bundesagentur für Arbeit.

Foto: Adobe Stock/Peter Schreiber

Im Juni hätten nach Angaben der Bundesagentur für Arbeit den 965 in Niedersachsen gemeldeten offenen Stellen 315 Bewerber gegenübergestanden. „Wir bräuchten tatsächlich zehnmal so viele Bewerber wie aktuell vorhanden sind“, sagte die Sprecherin der Bundesagentur für Arbeit in Hannover, Sonja Kazma, dem NDR.

Rechnerisch benötige man mindestens drei Bewerber oder Bewerberinnen pro Stelle, um sie passend besetzen zu können. Die Zahl der Bewerber im ersten Halbjahr liege auf dem niedrigsten Stand seit Beginn der Erhebungen im Jahr 2007. (dpa)


Vollständigen Artikel lesen