Zukunftsweisende Konzepte prämiertZukunftsweisende Konzepte prämiert

Applaus für das Haus Rheinaue der Benevit-Gruppe in Wyhl für den Altenheim Hauswirtschaftspreis 2020. Geschäftsführer Kaspar Pfister und Projektleiterin Sventje Uhl (oben re.) nehmen den Preis virtuell entgegen. Jurymitglied Martina Schäfer (unten li.), Michael Arendes von Miele Professional, und Altenheim-Redakteurin Ina Füllkrug gratulieren. Foto: Steve Schrader

Der Altenheim Zukunftspreis 2020 ging an die Senioren-Residenz Bredstedt in Nordfriesland. Anfang April, als die Pandemie noch am Anfang war, errichtete die Senioren-Residenz innerhalb weniger Tage eine Quarantäne-Station für Neuaufnahmen und Krankenhausrückkehrer. Sie wurde damit zum einzigen Anlaufpunkt für sämtliche Krankenhäuser der Region und versorgte dort nicht nur die eigenen Bewohner, sondern auch pflegebedürftige Krankenhausrückkehrer und Neuaufnahmen anderer Träger während der 14-tägigen Quarantäne.

Für ihre Quarantänestation legte die Senioren-Residenz zudem besonderen Wert auf die Wohnlichkeit der insgesamt neun Zimmer. Selbst an ein Einzelbeschäftigungsprogramm für die Bewohner wurde gedacht, und Besuche von Angehörigen am Fenster wird mit Mindestabstand ermöglicht. Die Station verfügt über einen separaten Eingang für Neuaufnahmen und Entlassungen ebenso wie für Wäschewechsel und Müllentsorgung. Feste Teams in Schutzkleidung versorgen die…


Vollständigen Artikel lesen